Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Ort74564 Crailsheim-Erkenbrechtshausen
Adresse:Seckendorffallee 19-21
Koordinaten:49.174539°, 10.01039°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Langer, rechteckiger, eingeschossiger Hauptbau mit Fachwerk, Anlage auf zwei Seiten von Wassergraben umgeben



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Crailsheimals Erbauer
Freiherren von Seckendorff18. Jh.
Freistaat Bayern1994 als Erbe
Steffen Knödler2009 ersteigert

Historie

1287 (in einer Urkunde des Schwäbischer Haller Johanniterspitals)
1. Hälfte 14. Jh.Errichtung eines Neubaus
Mai 1525im zerstört
um 1550Errichtung eines Neubaus in Rechteckform
1760/80Um- und Ausbauten für die Freiherren von Seckendorff
1985–1994saniert
nach 1994leerstehend
seit 2009Sanierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
LobenhausenKirchberg (Jagst)-LobenhausenBurgrest1.36
Anhausen 
Anhäuser Mauier
Satteldorf-AnhausenKlosterrest3.78
Kirchberg an der JagstKirchberg (Jagst)Stadtbefestigung3.88
BurleswagenSatteldorf-BurleswagenSchloss3.91
Sulz 
Sultz
Kirchberg (Jagst)verschwundene Burg3.94
Hornberg 
Hornburg
Kirchberg (Jagst)-HornbergBurg4.43
Lendsiedel 
Stephanuskirche
Kirchberg (Jagst)-LendsiedelWehrkirche4.62
CrailsheimCrailsheimverschwundene Burg6.08
CrailsheimCrailsheimStadtbefestigung6.22
Crailsheim 
Landesherrliches Schloss
Crailsheimverschwundenes Schloss6.28
IlshofenIlshofen-LeofelsStadtbefestigung6.57
LeofelsIlshofen-LeofelsRuine7.83
Bebenburg 
Bemburg
Rot am See-BembergBurgrest9.49

Quellen und Literatur

  • Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.): Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6,  Stuttgart 1980
  • Schneider, Alois: Die Burgen im Kreis Schwäbisch Hall - Eine Bestandsaufnahme,  Stuttgart 1995
  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010

Eintrag kommentieren