• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Main-Kinzig-Kreis
Ort63571 Gelnhausen
Adresse:Burgstraße 14
Lage:in einem Kinzigbogen sö unterhalb Gelnhausen
Koordinaten:50.199986°, 9.195433°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Auf der Kinziginsel Kernburg und Vorburg, romanische Anlage, einst dreigeschossiger Palas mit Arkaden, Torbau aus Buckelquadern

ErhaltenUmfassungsmauern


Turm


Turmdaten

Form:rund
Höhe:16 m?
Außendurchmesser:15,5 m
Mauerstärke:4,0 m

Kapelle

1856 Abbruch der baufälligen Kapelle.

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Friedrich I. BarbarossaErbauer
Grafen von Schwarzburg1349 als Pfand
Stadt Gelnhausen1441

Historie

um 1170/90erbaut
nach 1349bedeutungslos
ab 1431Verfall der Kernburg
1635abgebrannt und anschließend bis 1814 Nutzung als Steinbruch
nach 1820Beginn von Erhaltungs- und Sicherungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
GelnhausenGelnhausenStadtbefestigung0.27
Carlshausen 
Rittergut von Carlshausen
Linsengericht-AltenhaßlauHerrenhaus1.10
MeerholzGelnhausen-MeerholzSchloss3.87
Palais des Fürsten zu Ysenburg (Meerholz) 
Palais des Fürsten zu Ysenburg-Meerholz
Gelnhausen-MeerholzPalais4.15
WirtheimBiebergemünd-WirtheimAdelssitz5.35
Wirtheim 
Kringel
Biebergemünd-WirtheimWallburg6.00
Hain 
Amtshaus
Laufach-HainSchloss8.66
WallrabensteinHünstetten-WallrabensteinRuine9.17
WächtersbachWächtersbachBurgmannensitz9.17
WächtersbachWächtersbachSchloss9.19
KranichsteinDarmstadt-KranichsteinJagdschloss9.38
WächtersbachWächtersbachStadtbefestigung9.40

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Einsingbach,  Dr. Wolfgang: Gelnhausen - Kaiserpfalz, VdSSuG Hessen (Hrsg.),  Bad Homburg vor der Höhe 1980