• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Main-Kinzig-Kreis
Ort63571 Gelnhausen
Adresse:Burgstraße 14
Lage:in einem Kinzigbogen sö unterhalb Gelnhausen
Koordinaten:50.199986°, 9.195433°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

auf der Kinziginsel Kernburg und Vorburg, romanische Anlage, einst dreigeschossiger Palas mit Arkaden, Torbau aus Buckelquadern


Erhalten: Umfassungsmauern



Kapelle

1856 Abbruch der baufälligen Kapelle.

Maße

Mauerstärke der Ringmauer ca. 1,4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Friedrich I. BarbarossaErbauer
Grafen von Schwarzburg1349 als Pfand
Stadt Gelnhausen1441

Historie

um 1170/90erbaut
nach 1349bedeutungslos
ab 1431Verfall der Kernburg
1635abgebrannt und anschließend bis 1814 Nutzung als Steinbruch
nach 1820Beginn von Erhaltungs- und Sicherungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Gelnhausen63571GelnhausenMKKStadtbefestigung0.27
Carlshausen 
Rittergut von Carlshausen
63589Linsengericht-AltenhaßlauMKKHerrenhaus1.10
Meerholz63571Gelnhausen-MeerholzMKKSchloss3.87
Palais des Fürsten zu Ysenburg (Meerholz) 
Palais des Fürsten zu Ysenburg-Meerholz
63571Gelnhausen-MeerholzMKKPalais4.15
Wirtheim63599Biebergemünd-WirtheimMKKAdelssitz5.35
Wirtheim 
Kringel
63599Biebergemünd-WirtheimMKKWallburg6.00
Hain 
Amtshaus
63846Laufach-HainASCHSchloss8.66
Wallrabenstein65510Hünstetten-WallrabensteinRTKRuine9.17
Wächtersbach63607WächtersbachMKKBurgmannensitz9.17
Wächtersbach63607WächtersbachMKKSchloss9.19
Kranichstein64283Darmstadt-KranichsteinDARMJagdschloss9.38
Wächtersbach63607WächtersbachMKKStadtbefestigung9.40

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Einsingbach,  Dr. Wolfgang: Gelnhausen - Kaiserpfalz, VdSSuG Hessen (Hrsg.),  Bad Homburg vor der Höhe 1980