Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
Stadt Offenbach am Main
Ort63065 Offenbach (Main)
Adresse:Herrnstraße 80 + 84
Lage:im Büsingpark
Koordinaten:50.107750°, 8.760082°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

dreiflügeliges Stadtpalais, neobarocke Schlossanlage



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Peter Bernard,Johann Georg d'OrvillErbauer
Adolf von Büsing1901–20
Stadt Offenbachab 1920

Historie

um 1775-80erbaut
1901–1907unter Adolph Freiherr von Büsing-Orville umgebaut (Pläne von Wilhelm Manchot)
1943/45im Zweiten Weltkrieg zerstört
1952/53Ausbau der Pavillonbauten
1981–1985Abbruch der Ruine des Hauptbaus und veränderter Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Offenbach 
Stadthof
63065Offenbach (Main)OFverschwundener Adelssitz0.30
Offenbach 
Isenburger Schloss
63065Offenbach (Main)OFSchloss0.34
Fleschenburg60599Frankfurt (Main)-OberradFRANverschwundene Wasserburg2.18
Riederhof 
Riedhof
60320Frankfurt (Main)FRANSchlossrest2.49
Rumpenheim 
Friedrichsanlage
63075Offenbach (Main)-RumpenheimOFSchloss4.08
Bornburg 
Glauburger Hof
Güntersburg
Günthersburg
60389Frankfurt (Main)-BornheimFRANverschwundenes Wasserschloss4.77
SachsenhausenFrankfurt am Main-SachsenhausenFRANOrtsbefestigung5.18
Fürsteneck60311Frankfurt (Main)FRANverschwundener Adelssitz5.19
Bockenheimer Warte60325Frankfurt (Main)-BockenheimFRANWarte5.36
Schelmenburg 
Gruckau
60388Frankfurt (Main)-Bergen-EnkheimFRANWasserburg5.40
Holzhausen 
Holzhausensche Öde
60322Frankfurt (Main)-WestendFRANSchloss5.40
Frankfurt 
Domhügel
Kaiserpfalz
60311Frankfurt (Main)FRANBurgrest5.42
Ulrichstein60594Frankfurt (Main)-SachsenhausenFRANverschwundene Wasserburg5.44
Saalhof60311Frankfurt (Main)FRANSchlossrest5.54
Frankfurt am Main60486Frankfurt am MainFRANStadtbefestigung5.56
Friedberger Warte60389Frankfurt (Main)-BornheimFRANWarte5.67
Palais Thurn und Taxis (Frankfurt) 
Stadtschloss
60311Frankfurt (Main)FRANverschwundenes Palais5.78
Gravenbruch63263Neu-IsenburgOFFEJagdschloss5.81
Stalburger Öde 
Odenburg
60318Frankfurt (Main)FRANteilweise erhaltene Adelssitz5.84
Palais Rothschild (Frankfurt)60311Frankfurt (Main)FRANPalais6.10
Heusenstamm 
Eppsteinsche Wasserburg
Hinteres Schloss
Bannturm
63150HeusenstammOFFESchloss6.10
Heusenstamm 
Schönbornsches Schloss
Vorderes Schloss
63150HeusenstammOFFESchloss6.15
Palais Reichenbach-Lessonitz (Frankfurt) 
Palais Löwenstein
60311Frankfurt (Main)FRANverschwundenes Palais6.59
Grüneburg 
Grüneburgpalais
60323Frankfurt (Main)-WestendFRANverschwundenes Schloss7.54
Bachberg60311Frankfurt (Main)-PreungesheimFRANverschwundene Burg7.54
Hausenburg 
Burg im Hain
63179ObertshausenOFFEBurgrest8.01
Sachsenhäuser Warte60598Frankfurt (Main)-SachsenhausenFRANWarte8.26
Galluswarte 
Galgenwarte
Frankfurt (Main)-GallusFRANWarte8.26
Vilbel 
Bad Vilbel
61118Bad VilbelWETTRuine8.65
Bernus60486Frankfurt (Main)-BockenheimFRANverschwundenes Schloss8.91
Gremp'sches Haus60431Frankfurt (Main)-BockenheimFRANAdelssitz8.91
Schönhof 
Bockenheim
Schönhof
60431Frankfurt (Main)-BockenheimFRANAdelssitz9.11
Philippsruhe63454Hanau-KesselstadtMKKSchloss9.67
Heddernheim60439Frankfurt (Main)-HeddernheimFRANSchloss9.71
Philippseck60439Frankfurt (Main)-HeddernheimFRANverschwundene Burg9.72
Wilhelmsbad63450Hanau-WilhelmsbadMKKLustschloss9.79

Quellen und Literatur

  • Cremer,  Folkhard (Bearb.): Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987