• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
Stadt Düsseldorf
Ort40489 Düsseldorf-Kaiserswerth
Adresse:Burgallee
Lage:ursprünglich auf einer Rheininsel gelegen
Koordinaten:51.299551°, 6.731771°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Reichsburg, massive ehemals dreigeschossige Anlage mit mächtigen Bergfried im Zentrum, halbkreisförmig vorgelagerte Vorburg, Schaufassade zum Rhein aus schwarzem Basalt und hellem Naturstein
Die Pfalz lag direkt am Rhein und besaß ein kleines Hafenbecken.

ErhaltenUmfassungsmauern, Westteil des Palas, Reste des quadratischen Torturms, Reste des Küchenbaus
Herkunft des NamensDas altdeutsche Wort „werth“ bedeutet Insel.


Turm


Turmdaten

ursprüngliche Höhe:
Grundfläche:16 x 16,5 m
Mauerstärke:ca. 5 m

Maße

Mauerstärke der Außenmauern ca. 2,6 m
Palas ca. 50 x 30 m, Höhe ursprünglich ca. 19-25 m, erhaltene Höhe ca. 15 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Franken
Salier
Erzbischöfe von Köln1273

Historie

7. Jh. als fränkischer Fronhof errichtet
1016erwähnt
um 700Ausbau zur befestigten Anlage
um 1039Errichtung der ersten Pfalz unter Heinrich III.
1174Verlegung des Rheinzolls durch Friedrich I. Barbarossa von Niederlanden nach Kaiserswerth
1174–1184Errichtung eines Neubaus
16. Jh.bastionärer Ausbau
1702im teilweise gesprengt, anschließend Nutzung als Steinbruch
1899/1900Durchführung von Ausgrabungen
um 1900Ergrabung eines quadratischen Torturms
1901–1908Sicherung der Ruine
1968–1975saniert
1999–2001saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KierstMeerbusch-Langst-KierstSchloss1.65
KalkumDüsseldorf-KalkumSchloss1.85
KaldenbergDüsseldorf-WittlarHerrenhaus2.02
Lantz 
Lohhausen
Düsseldorf-LohausenHerrenhaus3.10
Broichhausen 
Alte Burg
Große Burg
Neue Burg
Motte Broichhausen
Düsseldorf-Unterrathverschwundene Burg3.69
Hain 
Haus Hain
Düsseldorf-Unterrathverschwundener Adelssitz3.69
Ickt 
Ickter Hof
Motte Ickt
Düsseldorf-Unterrathverschwundene Burg3.84
LatumMeerbusch-Lank-LatumWasserschloss4.55
MeerMeerbusch-BüderichSchlossrest5.40
HeltorfDüsseldorf-AngermundSchloss5.47
Angermund 
Kellnerei
Düsseldorf-Angermundteilweise erhaltene Wasserburg5.47
Groß Winkelhausen 
Sonnenhof
Düsseldorf-WittlaerRittersitz5.56
Volperhausen 
Volpertshausen
Morsbach-VolperhausenBurg5.65
Pesch 
Peschhof
Meerbusch-Ossum-BösinghovenSchloss6.01
GripswaldMeerbusch-OssumHerrenhaus6.02
HammMeerbusch-Strümpteilweise erhaltenes Rittergut6.39
GreiffenhorstKrefeld-LinnSchloss6.87
BöckumDuisburg-HuckingenBurgrest6.94
SteinhofDuisburg-HuckingenRittergut7.12
SteinhausenWitten-BommernSchloss7.13
Dyckhoff 
Dyckhof
Meerbusch-BüderichWasserburg7.29
LinnKrefeld-LinnStadtbefestigung7.29
Linn 
Issumer Turm
Krefeld-LinnAdelssitz7.39
RembergDuisburgteilweise erhaltenes Schloss7.52
Linn 
Bakenhof
Krefeld-LinnAdelssitz7.56
LinnKrefeld-LinnKirchenrest7.56
LinnKrefeld-LinnJagdschloss7.66
LinnKrefeld-LinnBurg7.70
GrindDuisburg-MündelheimGutshaus7.72
Haus zum Haus 
Ratingen
Zum Haus
RatingenWasserburg7.99
Schaesberg (Düsseldorf) 
Palais Schaesberg
DüsseldorfPalais8.29
Spinrath (Düsseldorf) 
Palais Spinrath
Düsseldorfteilweise erhaltene Palais8.36
CromfordRatingen-CromfordHerrenhaus8.45
DüsseldorfDüsseldorfSchlossrest8.48
JägerhofDüsseldorfSchloss8.58
Angerort 
Haus Angerort
Duisburg-Angerortteilweise erhaltenes Schloss8.85
Nesselrode (Düsseldorf) 
Palais Nesselrode
DüsseldorfPalais8.87
DüsseldorfDüsseldorfStadtbefestigung8.96
Graf Spee (Düsseldorf) 
Palais Graf Spee
Düsseldorf-CarlstadtPalais9.01
Wittgenstein (Düsseldorf) 
Palais Wittgenstein
DüsseldorfPalais9.04
Duisburg 
Werthscher Hof
Duisburg-RheinhausenBurgrest9.14
WerthschenhofDuisburg-FriemersheimAdelssitz9.15
GrotenburgKrefeld-BockumSchloss9.45
SollbrüggenKrefeld-BockumSchloss9.45

Quellen und Literatur

  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987
  • Roland Kanz, Jürgen Wiener (Hrsg.): Architekturführer Düsseldorf,  Berlin 2001