Hülhoven

Schloss


Lithographie von Alexander Duncker

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
KreisHeinsberg
Ort52525 Heinsberg-Oberbruch

Beschreibung


Zweiteilige Anlage mit Vorburg und Wohnhaus

Historie

1202erwähnt
15. Jh.Errichtung eines Neubaus
18. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1891Durchführung von Aus-/Umbauten
1945im Zweiten Weltkrieg zerstört, anschließend Wiederaufbau

Besitzer

Mulart von HülhovenErbauer
Freiherr Bernhard von Scheibler

Literatur

Literatur zum Objekt

Jochims, Richard /  Rita,  Müllejans-Dickmann:

Kreisstadt Heinsberg. Rheinische Kunststätten 459, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss 2000

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Gillessen, Leo:

Heinsberg - Vom Dynastensitz zur Kreisstadt. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss/Köln 1987

Hohmann, Karl-Heinz:

Stadt Heinsberg. Rheinische Kunststätten. Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.).  Neuss 1974

Schuler, Alfred:

Rittersitz Haus Pesch "auf den Grund gegangen", in: Archäologie in Deutschland 2/2016 S.22ff.  Darmstadt 2016

Speen, Andreas:

Rittergut für Garzweiler-Tagebau abgerissen, in: Rheinische Post, 15. Dezember 2015. 2015