Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisMinden-Lübbecke
Ort32457 Porta Westfalica-Barkhausen
Lage:ca. 2000 m westlich der Porta Westfalica auf dem Kamm des Wiehengebirges in Plateaulage auf der Kuppe des Häverstädter Berges
Koordinaten:52.24785°, 8.883897°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

rechteckige Wallburg


Erhalten: Wall- und Grabenreste, Grundmauern der Kreuzkirche



Maße

ca. 650 x 100 m

Historie

vor 993erbaut
erstmals 1886untersucht
1907Durchführung von Ausgrabungsarbeiten
1996Entdeckung von Grundmauern einer Kreuzkirche aus dem 10. Jh.

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Wedigenstein32457Porta Westfalica-BarkhausenMLGutshaus0.61
Oheimb 
Grauer Hof
Gronen Hof
Gut Holzhausen
Oheimbs Hof
32457Porta Westfalica-HolzhausenMLHerrenhaus2.42
Rothhoff 
Rothenhoff
32457Porta Westfalica-CostedtMLHerrenhaus2.50
Amorkamp32457Porta Westfalica-HolzhausenMLHerrenhaus3.01
Stadtpalais (Minden) 
Stadtpalais
Logenhaus
32423MindenMLPalais4.97
Haddenhausen32429Minden-HaddenhausenMLWasserschloss5.03
Ovelgönne32549Bad Oeynhausen-EidinghausenMLSchloss5.37
Deesberg32549Bad Oeynhausen-RehmeMLHerrenhaus6.77
Große Klus31675BückeburgSCHAJagdschloss6.88
Vlotho32602VlothoHERFRuine8.69
Arnheim 
Hus Aren
Arnhem
31675Bückeburg-EvesenSCHABurgrest9.70

Quellen und Literatur

  • Plöger,  Rolf: Die Wittekindsburg an der Porta Westfalica, Kreis Minden-Lübbecke. Frühe Burgen in Westfalen 11, Altertumskommission für Westfalen (Hrsg.),  Münster/Westfalen 1990