Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberfranken
LandkreisBamberg
Ort96178 Pommersfelden-Sambach

Beschreibung

Dreigeschossiger barocker Satteldachbau, innere Ummauerung mit vier runden Ecktürmen, Bogenbrücke über den Graben
Das Schloss wurde an der Stelle einer mittelalterliche Niederungsburg errichtet, von der noch Teile der äußeren Ringmauer und der vier runden Ecktürme existieren.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Egloffstein
Truchsesse von Pommersfelden1438
Rieter
Tetzel
Jesuiten1639
Familie Senger

Historie

1414erwähnt
1709Errichtung eines Neubaus (Johann Dientzenhofer)

Quellen und Literatur

  • Borowitz,  Peter /  Bach-Damaskinos,   Ruth: Schlösser und Burgen in Oberfranken,  Nürnberg 1996
  • Chevalley,  Denis Andre / Lübbecke,   Hans Wolfram: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band IV. Oberfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985