Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Horn
Katastralgemeinde:Kühnring
Ort3730 Burgschleinitz-Kühnring
Lage:im Bereich von Friedhof, Kirche und Karner im Süden des Ortes
Koordinaten:48.633346°, 15.783457°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Burghügel mit doppelter Grabenanlage im Süden und Südwesten, zweigeteiltes Kernwerk

Erhaltenvier gewaltige Mauerblöcke der Burg


Maße

Kernwerk ca. 60 x 30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Eufenia von Kuenring–Pottendorf1256 und 1276

Historie

1256erwähnt
1461durch den Raubritter Johann von Götzesdorf zerstört?
1663und 1670 als „öder Steinhaufen“ bezeichnet

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
EggenburgEggenburgRuine2.37
EggenburgEggenburgStadtbefestigung2.63
ZogelsdorfBurgschleinitz-KühnringSchloss2.71
BurgschleinitzBurgschleinitz-KühnringWasserburg3.83
StockernMeiseldorfWasserburg3.89
HarmannsdorfBurgschleinitz-KühnringWasserburg4.66
WisentBurgschleinitz-KühnringSchloss5.33
Neu-Kattau 
Kattau
MeiseldorfSchloss5.33
SachsendorfBurgschleinitz-KühnringBurgrest5.33
OberdürnbachMaissauBurgrest6.90
RaanSchönberg am KampSchloss7.16
MissingdorfSigmundsherbergteilweise erhaltene Wasserburg7.22
LimbergMaissauSchloss7.30
MaissauMaissauBurg7.44
Breiteneich 
Neues Schloss
HornWasserburg8.13
Breiteneich 
Altes Schloss
HornSchloss8.17
Therasberg 
Therasburg
SigmundsherbergBurg9.15
Unterdürnbach 
Unter-Dürnbach
MaissauWasserschloss9.24
KameggGars am KampRuine9.47
HornHornSchloss9.59
HornHornStadtbefestigung9.88
WalkensteinSigmundsherbergSchloss9.98
ThurnhofHornAdelssitz10.00

Quellen und Literatur

  • Reichhalter, Gerhard / Kühtreiber,  Karin und Thomas: Burgen - Waldviertel und Wachau 2001