• Bild 1: © Peter Werner
    Bild 2: Kupferstich von Georg Matthäus Vischer

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Grieskirchen
OrtAistersheim
Adresse:Aistersheim 1, 2, 3
Koordinaten:48.18644°, 13.739914°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

behäbige dreigeschossige Vierkantanlage der Spätrenaissance mit vier runden Ecktürmen, Torturm an der Nordseite, dreigeschossiger Arkadenhof
Aistersheim ist das größte Wasserschloss Oberösterreichs.



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von AistersheimErbauer
Herren von Hohenfeld
Elisabeth Birnleitner

Historie

1159erwähnt
16. Jh.Errichtung eines Neubaus
um 1771Durchführung von Aus-/Umbauten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Innersee4681RottenbachGRIESchloss4.63
Steinbach4710Sankt Georg bei GrieskirchenGRIEverschwundene Burg4.64
Roith4715Taufkirchen an der TrattnachGRIESchlossrest5.15
Gröming4673GaspoltshofenGRIEverschwundenes Schloss6.39
Tollet4710TolletGRIESchloss7.79
Würting4625OffenhausenWLANWasserburg8.10
Reinleiten4710GrieskirchenGRIESchloss8.31
Rosenstein4710GrieskirchenGRIEEdelsitz8.70
Parz 
Land- und Seeschloss
4710GrieskirchenGRIEWasserschloss9.43
Wolfsegg4902Wolfsegg am HausruckVOCKSchloss9.87

Quellen und Literatur

  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991