Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Perg
Ort4341 Arbing
Adresse:Schlossberg 1
Koordinaten:48.226896°, 14.705822°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

Schloss (Halbruine) und Turm im Ort, freistehender hoher quadratischer Turm


Erhalten: Wohngebäude, Bergfried als Kirchturm



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Familie Wetzel
Walch von Arbing

Historie

1137erwähnt
1483Durchführung von Aus-/Umbauten
nach 1906verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Auhof 
Neues Schloss
4320PergPERGBurg3.22
Außenstein 
Außernstein
Steindl
Stein
4341ArbingPERGRuine3.41
Mitterberg4320PergPERGBurgrest4.51
Pragtal 
Pragthal
4322Windhaag bei PergPERGverschwundenes Schloss4.93
PeuerbachPeuerbachGRIESchloss5.40
Innernstein 
Innerstein
4323MünzbachPERGBurg5.97
Wallsee 
Nieder-Wallsee
Sunilburg
Sindelburg
3313Wallsee-SindelburgAMSTBurg6.37
Windhaag 
Altes Schloss Windhaag
4322Windhaag bei PergPERGRuine6.60
Windhaag 
Neues Schloss Windhaag
4322Windhaag bei PergPERGverschwundenes Schloss6.62
Harter Schlössel 
Schloss Hart
Hartschlössl
Hart
Hof zu Hart
Veste Hart
4331Naarn im MachlandePERGverschwundenes Schloss7.47
Sommerau 
Sumerau
3313Wallsee-SindelburgAMSTverschwundene Burg8.44
Saxenegg4364Sankt Thomas am BlasensteinPERGRuine8.44
AchleitenStrengbergAMSTSchloss9.10
KreuzenMarkt KreuzenPERGRuine9.18
Dornach4351SaxenPERGSchloss9.89

Quellen und Literatur

  • Hille,  Oskar: Burgen und Schlösser in Oberösterreich - einst und jetzt 1975
  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991
  • Neweklowsky,  Walter: Burgensterben. Über den Verfall unserer Burgen, in: Oberösterreichische Heimatblätter, Jahrgang 19, Heft 3/4 1965