Kupferstich von Georg Matthäus Vischer
  • Kupferstich von Georg Matthäus Vischer

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Perg
Katastralgemeinde:Pergkirchen
Ort4320 Perg
Koordinaten:48.236082°, 14.664536°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

rechteckiger dreigeschossiger Baublock mit fünfseitigem Eckerker, Turmrest an der SO-Ecke



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Hanns der RauberErbauer
Herren von Zeller
Kloster Baumgartenberg

Historie

1294 (Dietrich und Dietmar von Au)
Mitte 17. Jh.Errichtung eines Neubaus
1865Durchführung von Aus-/Umbauten
1945zerstört
nach 1955Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Mitterberg4320PergPERGBurgrest1.91
Pragtal 
Pragthal
4322Windhaag bei PergPERGverschwundenes Schloss2.91
Arbing4341ArbingPERGteilweise erhaltene Burg3.22
Harter Schlössel 
Schloss Hart
Hartschlössl
Hart
Hof zu Hart
Veste Hart
4331Naarn im MachlandePERGverschwundenes Schloss4.46
Windhaag 
Altes Schloss Windhaag
4322Windhaag bei PergPERGRuine5.59
Windhaag 
Neues Schloss Windhaag
4322Windhaag bei PergPERGverschwundenes Schloss5.60
Außenstein 
Außernstein
Steindl
Stein
4341ArbingPERGRuine6.63
Friedegg 
Villa Friedegg
4311SchwertbergPERGSchloss7.38
Innernstein 
Innerstein
4323MünzbachPERGBurg7.62
Schwertberg4311SchwertbergPERGWasserburg7.74
Windegg4311SchwertbergPERGteilweise erhaltene Burg8.15
Erla 
Erlakloster
4300Sankt Pantaleon-ErlaAMSTSchloss8.16
Wallsee 
Nieder-Wallsee
Sunilburg
Sindelburg
3313Wallsee-SindelburgAMSTBurg8.24
Poneggen4311SchwertbergPERGSchloss8.46
PeuerbachPeuerbachGRIESchloss8.58
Kriechbaum4320Allerheiligen im MühlkreisPERGverschwundenes Schloss8.73
Siegenhof 
Kriechbaum
4320Allerheiligen im MühlkreisPERGAdelssitz8.99
Saxenegg4364Sankt Thomas am BlasensteinPERGRuine9.02
AchleitenStrengbergAMSTSchloss9.38

Quellen und Literatur

  • Hille,  Oskar: Burgen und Schlösser in Oberösterreich - einst und jetzt 1975
  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991