GMV, 1674
  • Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1674

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Rohrbach
Katastralgemeinde:Piberstein
Ort4184 Ahorn
Adresse:Piberstein 1
Lage:auf einer mäßig hohen Kuppe über dem Tal der Steinernen Mühl
Koordinaten:48.530308°, 14.156028°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mächtige Anlage mit drei Rundtürmen, zwei Innenhöfen und Arkaden, viereckiger Torturm




Turm


Bergfried

Der heute verschwundene Bergfried befand sich auf dem zentralen Granitblock im Herzen der Anlage.
Form:quadratisch
Grundfläche:7.50 x 7.50 m


Maße

umbaute Fläche ca. 3.515 qm
Fläche der Hauptburg ca. 784 qm

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Pibersteinals Erbauer
Uirich der Tanner1364
von Schallenberg1428
Günther Kleinhanns1971

Historie

um 1250 für die Herren von Piberstein errichtet
1285 (Ruger und Ottacher von Biberstein)
1427vergeblich von Hussiten belagert
15./16. Jh.Bau von Vorburg und Zwinger
nach 1620im Stil der Renaissance umgebaut
nach Mitte 18. Jh.verfallen
1964Durchführung von Aus-/Umbauten

Quellen und Literatur

  • Schöndorfer, Ilse: Burgen und Schlösser in Oberösterreich,  St. Pölten 2001

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
HelfenbergHelfenbergSchloss2.04
Waxenberg 
Neuwaxenberg
OberneukirchenSchloss6.39
WaxenbergOberneukirchenRuine6.60
Sankt VeitSankt Veit im Mühlkreisverschwundene Wasserburg6.90
BrunnwaldBad LeonfeldenJagdschloss7.04
AigelsbergNiederwaldkirchenRuine7.68
SteinbachNiederwaldkirchenBurgrest7.88
Schönberg 
Schonenberg
AubergBurgrest8.48
Rotenfels 
Alt-Waxenberg
Rodenfels
Hochhaus
HerzogsdorfRuine9.23
Haslach an der MühlHaslach an der MühlBurgrest9.76

Eintrag kommentieren