• Bild 1: Quelle: Wolfgang Sauber, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)
    Bild 2: Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1674

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Oberösterreich
Bezirk:Urfahr-Umgebung
Ort4181 Oberneukirchen
Lage:auf einem Bergkegel oberhalb des Ortszentrums
Koordinaten:48.47503°, 14.188827°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Anlage aus Bruchsteinmauerwerk, Turm mit Spitzbogentor, viergeschossiger Batterieturm

ErhaltenBergfried, Mauerreste


Turm


Turmdaten

Der heutige ebenerdige Eingang stammt aus dem 19.Jh.
Form:rund
Höhe:22 m
Außendurchmesser:10 m (unten), 9,5 m (oben)
Höhe des Eingangs:7,5 m
Mauerstärke:3,1 m

Maße

Gesamtfläche ca. 2.145 qm
Fläche der Hauptburg ca. 885 qm

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schaunberg1246–1292
Christoph von Gera1614
Grafen von Starhemberg1644

Historie

1292erbaut
1215erwähnt
1756durch Blitzschlag zerstört
2013Abschluss der zehnjährigen Restaurierung der Ruine

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Waxenberg 
Neuwaxenberg
OberneukirchenSchloss0.32
Sankt VeitSankt Veit im Mühlkreisverschwundene Wasserburg2.16
Rotenfels 
Alt-Waxenberg
Rodenfels
Hochhaus
HerzogsdorfRuine3.36
LobensteinOberneukirchenteilweise erhaltene Burg4.93
EidendorfHerzogsdorfverschwundenes Schloss6.52
PibersteinAhornBurg6.60
BrunnwaldBad LeonfeldenJagdschloss6.67
SteinbachNiederwaldkirchenBurgrest6.92
AigelsbergNiederwaldkirchenRuine7.16
HelfenbergHelfenbergSchloss8.51

Quellen und Literatur

  • Schöndorfer, Ilse: Burgen und Schlösser in Oberösterreich,  St. Pölten 2001

Eintrag kommentieren