Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Liezen
OrtAltaussee
Lage:westlich von Altaussee auf einer steilabfallenden Hügelkuppe
Koordinaten:47.637363°, 13.742016°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Torturm, langgestreckter Palas östlich des viereckigen Bergfrieds, nö Mauerreste, evtl. eines Vorwerks

ErhaltenReste des Bergfrieds
Historische FunktionDie Burg diente zur Sicherung des vom Bischof von Salzburg annektierten Gebiets und als Bollwerk gegen die Ungarn.


Turm


Bergfried

Form:rechteckig
Höhe:0.00
Außendurchmesser:0.00
Mauerstärke:0.00

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Philipp von Spanheim; Erzbischof von Salzburgals Erbauer
Erzbischöfe von Salzburg
Salinenärar1750
Republik Österreich

Historie

um 1252/54erbaut
Ende 15. Jh.Verwendung des Bergfrieds als Gefängnis für das Landgericht
um 1574saniert, Erneuerung des Bergfrieds
1587nur noch notdürftig bewohnbar
nach 1755verfallen
1780als Ruine bezeichnet
2000Einrichtung einer Aussichtswarte
ab 2003Sanierung der Ruine

Quellen und Literatur

  • Martinic, Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991
  • Murgg, Werner: Burgruinen der Steiermark, Bundesdenkmalamt - Abteilung für Bodendenkmale (Hrsg.),  Wien 2009

Eintrag kommentieren