Stich von Georg Matthäus Vischer
  • Stich von Georg Matthäus Vischer

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Steiermark
Bezirk:Liezen
Katastralgemeinde:Stainach
Ort8950 Stainach-Pürgg
Lage:nö von Stainach, am Nordrand des Ensstales
Koordinaten:47.535293°, 14.104881°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ursprünglich zwei mehrgeschossige, rechteckige Baukörper aus Bruchsteinmauerwerk



Maße

Höhe des Mauerrests ca. 6 m, Mauerstärke ca. 1,4 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Stainach (Stammsitz)Erbauer
Herren von Stainachbis 1607

Historie

1200 (Herren von Stainach)
1550abgebrannt und wieder aufgebaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Unterstainach8950Stainach-PürggLIEZAdelssitz0.19
Sonnhof 
Pant'zsches Herrenhaus
8950StainachLIEZHerrenhaus0.57
Friedstein8950Stainach-PürggLIEZSchloss1.42
Pichlarn 
Pichlern
8943Aigen im EnnstalLIEZSchloss3.12
Aigen 
Putterer-Schloss
Puttererschlössl
8943Aigen im EnnstalLIEZSchloss3.27
Neuhaus8950Stainach-PürggLIEZKirchenruine3.42
Wolkenstein8942WörschachLIEZRuine4.21
Gumpenstein8952Irdning-DonnersbachtalLIEZEdelsitz4.42
Donnersbach 
Altes Schloss
8952Irdning-DonnersbachtalLIEZSchloss8.09
Ilgenberg 
Hl. Ägydius
8952Irdning-DonnersbachtalLIEZRuine8.61
Grafenegg8940LiezenLIEZverschwundenes Schloss9.47

Quellen und Literatur

  • Martinic,  Georg Clam: Österreichisches Burgenlexikon,  Linz 1991
  • Murgg,  Werner: Burgruinen der Steiermark, Bundesdenkmalamt - Abteilung für Bodendenkmale (Hrsg.),  Wien 2009