Lage

Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Imst
Ort6424 Silz
Adresse:St. Petersberg 60
Lage:auf einer Anhöhe im Oberinntal westlich Silz
Koordinaten:47.255473°, 10.910014°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

hoch aufragender Bergfried mit Zinnenkranz, Wohn- und Wirtschaftsgebäude um einen Innenhof, sogenannter Schnitzer- oder Faulturm etwas abseits der eigentlichen Burg


Hier bin ich

Kapelle

Patrozinium:St. Petrus
Burgkapelle aus dem 12.Jh. dem hl. Petrus gewidmet, 1881 an gleicher Stelle Neubau als Ursula-Kapelle

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Ronsberg
Grafen von Eppan
Grafen von Görz–Tirol
Kaiser Franz Josef I.1893
Grafen Stolbergbis 1965
Engelwerk1965 Kauf

Historie

11.Jh.erbaut
1196 ("castrum novum bei Silles")
1228 ("Petersberg")
um 1500Errichtung eines Neubaus
1857ausgebrannt
nach 1893Wiederaufbau
1966–1973renoviert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
AuensteinOetz-AuIMSTBurgrest4.99
Klamm6416ObsteigIMSTBurg5.62
OetzOetzIMSTWohnturm5.78
Kühtai6424SilzIMSTJagdschloss9.22

Quellen und Literatur

  • Krahe,  Friedrich Wilhelm: Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon,  Frankfurt/Main 1994
  • Pinzer,  Beatrix und Egon: Burgen, Schlösser, Ruinen in Nord- und Osttirol 1996