Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
LandkreisAlzey-Worms
Ort67590 Monsheim-Offstein
Lage:im Osten des Ortes, zwischen dem Eisbach und der nach Heppenheim führenden Straße
Koordinaten:49.605126°, 8.242064°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Tiefburg
Mitte des 19.Jh. existierte von der Anlage noch ein Rundturm.

Erhaltennichts
Herkunft des NamensOffstein bedeutet „Steinhaus des Offo/Uffo“.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Offstein

Historie

1273 („Jacobus de Ufstein2)
1349 („hiner der borge by Wieseborne an der bache“)
1450als Burgstadel bezeichnet
nach 1450Wiederaufbau
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
nach 1648barocker Wiederaufbau?
Mitte 19. Jh.ein Rundturm der mittelalterlichen bzw. frühneuzeitlichen Anlage ist noch erhalten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KriegsheimMonsheimteilweise erhaltene Burg3.98
EmichsburgBockenheimteilweise erhaltenes Schloss4.29
Dirmstein 
Quadtsches Schloss
DirmsteinSchloss4.49
MonsheimMonsheimSchloss4.49
Dirmstein 
Koeth-Wanscheidsches Schloss
DirmsteinSchloss4.57
Dirmstein 
Sturmfedersches Schloss
DirmsteinSchloss4.62
PfeddersheimWorms-PfeddersheimOrtsbefestigung4.75
Dirmstein 
Bischofsburg
Bischöfliche Burg
DirmsteinSchlossrest4.85
LaumersheimLaumersheimteilweise erhaltenes Wasserschloss5.85
Niederflörsheim 
Nieder-Flörsheim
Flörsheim-DalheimWohnturm5.87
HeuchelheimHeuchelheim (Frankenthal)Burgrest5.92
Kleinniedesheim 
Schloss von Gagern
Propst Maudraisches Schloss
KleinniedesheimSchloss6.09
Flörsheim-Dalsheim 
Fleckenmauer
Flörsheim-DalsheimOrtsbefestigung6.34
Wachenheim 
Ober- und Unterschloss
Schlossgut Lüll
Wachenheim (Pfrimm)Wohnturm6.43
AsselheimGrünstadt-AsselheimOrtsbefestigung6.61
GrünstadtGrünstadtStadtbefestigung6.67
DalsheimFlörsheim-Dalsheimangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.91
Wachtenburg 
Geiersburg
Wachtenberg
WachenheimRuine6.94
DalsheimFlörsheim-DalsheimTurm7.03
DalsheimFlörsheim-DalsheimStadtbefestigung7.12
Oberhof (Grünstadt) 
Oberhof
Oberer Hof
Leininger Oberhof
GrünstadtAdelssitz7.33
Unterhof (Grünstadt) 
Unterhof
Unterer Hof
Leininger Unterhof
GrünstadtAdelssitz7.40
Abenheim 
Dalberger Hof
Dalbergsches Amtshaus
Worms-AbenheimAdelssitz8.57
HerrnsheimWorms-HerrnsheimSchloss8.68
Quirnheim 
Hertlingshäuser Klosterhof
Merzsches Schloss
Mertzsches Schloss
Quirnheimer Hof
QuirnheimAdelssitz8.91
Bischöfliche Residenz (Worms) 
Bischöfliche Residenz
Wormsverschwundenes Schloss8.93
Heylshof (Worms) 
Heylshof
WormsAdelssitz8.97
NeuhausenWorms-NeuhausenBefestigungsrest9.07
WormsWormsStadtbefestigung9.10
Grafenburg (Worms) 
Grafenburg
Wormsverschwundene Burg9.36
EinselthumGöllheim-EinselthumTurm9.78
EichEichBurgrest9.83
BiedesheimGöllheim-Biedesheimverschwundene Wasserburg9.96

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit,  Jürgen /  Burkhart,   Ulrich /  Übel,   Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2007