Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
Donnersbergkreis
Ort67808 Ruppertsecken
Lage:auf dem Schlossberg am westlichen Ortsrand
Koordinaten:49.645289°, 7.879305°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Höhenburg, ovale Anlage
Auf dem Burggelände befindet sich ein moderner Wasserhochbehälter.

ErhaltenSchalenturm


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Pfalzgraf Ruprecht I.Erbauer

Historie

14.Jh.erbaut
1344erwähnt
1354 („Rupprechzek die Burg„)
1470zerstört

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
FrauensteinRuppertseckenverschwundene Burg0.12
DonnersbergDannenfelsWallburg3.38
FalkensteinFalkensteinRuine4.07
Schneeburg 
Schneeberg
Schneebergerhof
Gerbachverschwundene Burg4.49
TannenfelsDannenfelsBurgrest4.63
Rockenhausen 
Herrschaftliches Schloss
Ruhenburg
RockenhausenSchloss4.64
Glaadt 
Jünkerath
Jünkerath-GlaadtRuine4.64
WildensteinDannenfelsBurgrest4.77
HohenfelsImsbachBurgrest5.08
Kesselberg 
Kesselburg
Jakobsweilerverschwundene Burg6.67
Stolzenburg 
Stolzenberg
Bayerfeld-Steckweilerverschwundene Burg6.81
MühlbergImsweilerverschwundene Burg7.10
Gaugrehweiler 
Rheingräfliches Schloss
GaugrehweilerSchlossrest7.16
Imsweiler 
Flörsheimer Schloss
Imsweilerverschwundenes Schloss7.47
Randeck 
Randegg
Mannweiler-CöllnRuine8.40
Winnweiler 
Falkensteinsches Schloss
WinnweilerSchlossrest8.51
KirchheimbolandenKirchheimbolandenWarte9.06
Gefängnisturm (Kirchheimbolanden)KirchheimbolandenTurm9.60
Prinzenpalais (Kirchheimbolanden) 
Prinzenpalais
KirchheimbolandenPalais9.68
Kirchheimbolanden 
Weißes Ross
KirchheimbolandenPalais9.72
Kirchheimbolanden 
Kirchheim
Kirchheimbolandenverschwundenes Schloss9.77
KirchheimbolandenKirchheimbolandenteilweise erhaltenes Schloss9.78
Neubolanden 
Neu-Bolanden
BolandenBurgrest9.79
KirchheimbolandenKirchheimbolandenStadtbefestigung9.81

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit,  Jürgen /  Burkhart,   Ulrich /  Übel,   Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2007