Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
Donnersbergkreis
Ort67808 Imsweiler
Lage:oberhalb des Alsenztales auf dem Mühlberg bei Imsweiler
Koordinaten:49.601502°, 7.807603°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Langgestreckte Befestigung, Gräben an der Süd- und Ostseite, westlich eines Grabens dreieckiges Plateau, eventuell Vorwerk

ErhaltenAbschnittsgraben


Maße

Plateaufläche ca. 35 x 12 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Imsweiler?Erbauer
Werner von Bolandenum 1242 als Lehen

Historie

1242 („monte Castrensi et curia apud Imsweiler“)

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Imsweiler 
Flörsheimer Schloss
Imsweilerverschwundenes Schloss0.44
Glaadt 
Jünkerath
Jünkerath-GlaadtRuine3.22
Rockenhausen 
Herrschaftliches Schloss
Ruhenburg
RockenhausenSchloss3.24
Winnweiler 
Falkensteinsches Schloss
WinnweilerSchlossrest4.79
FalkensteinFalkensteinRuine4.81
HohenfelsImsbachBurgrest6.39
Ruppertsecken 
Ruprechtseck
RuppertseckenBurgrest7.10
FrauensteinRuppertseckenverschwundene Burg7.20
DonnersbergDannenfelsWallburg8.16
WildensteinDannenfelsBurgrest8.57
SchallodenbachSchallodenbachBurgrest9.00
Stolzenburg 
Stolzenberg
Bayerfeld-Steckweilerverschwundene Burg9.06
IngweilerReipoltskirchen-Ingweilerhofverschwundene Burg9.47
TannenfelsDannenfelsBurgrest9.89

Quellen und Literatur

  • Keddigkeit, Jürgen / Burkhart,  Ulrich / Übel,  Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon III I-N, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2005