• Bild 4: Kupferstich, Daniel Meisner, um 1637/78

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Koblenz
Rhein-Lahn-Kreis
Ort56338 Braubach
Lage:auf einem Schieferkegel 150 m über Braubach
Koordinaten:50.271902°, 7.649066°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

dreieckige Kernburg um kleinen dreieckigen Innenhof, stauferzeitliches Burgenschema mit Kapellenturm, romanischer Palas an der geschützten Nordseite, gotischer Rundturm an der Westspitze, im Süden der sogenannte Rheinbau, im Osten der Saalbau mit Küche, Kemenate und Saal, Bastionen "Scharfes Eck" und "Pulvereck" im Süden der Anlage
Einzige unzerstörte Höhenburg am Mittelrhein.



Turm


Turmdaten

Form:quadratisch
Höhe:ca. 40 m
Grundfläche:5,6 x 5,6 m
Mauerstärke:1,7 m

Maße

Mauerstärke der Schildmauer 3,8 m
Kapellenrest ca. 5 x 6 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von BraubachErbauer
Herren von Eppstein1231
Grafen von Katzenelnbogen1283
Landgrafen von Hessen1479 im Erbgang
Philipp II. von Hessen–Rheinfels1567
Hessen–Darmstadt
Nassau1803
Preußen1866
Deutsche Burgenvereinigung1900 Kauf

Historie

vor 1219 für die Herren von Braubach errichtet
1231erwähnt
um 1238Bau des romanischen Palas
um 1300Bau des Zwingers
um 1350Bau von Bergfried und gotischem Saalbau
um 1434/35Erneuerung des Saalbaus
1643–1645Instandsetzung der Anlage durch den Landgrafen Johann von Hessen-Braubach, Errichtung der Bastionen
1705Bei einem Brand beschädigt, Abbruch des Bergfrieds
nach 1900Durchführung von Restaurierungsarbeiten (Bodo Ebhardt)
1904/05Wiederherstellung des Bergfried-Aufsatzes
1945durch Artilleriebeschuss beschädigt
1945–1975restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Philippsburg56338BraubachRLKteilweise erhaltenes Schloss0.20
Braubach56338BraubachRLKStadtbefestigung0.38
Alte Burg (Braubach)56338BraubachRLKBurgrest0.41
Rhens56321RhensMAYKStadtbefestigung2.40
Osterspai 
Alte Burg
56340OsterspaiRLKBurghaus3.70
Liebeneck56340OsterspaiRLKSchloss4.03
Martinsburg 
Lahnstein
56112Lahnstein-OberlahnsteinRLKBurg4.21
Oberlahnstein56112Lahnstein-OberlahnsteinRLKStadtbefestigung4.36
Lahneck56112Lahnstein-OberlahnsteinRLKBurg4.69
Stolzenfels56075Koblenz-StolzenfelsKOBLSchloss5.31
Boppard 
Ritter-Schwalbach-Haus
56154BoppardRHKBurghaus5.74
Boppard 
Hof der Boos von Waldeck
56154BoppardRHKAdelshof5.82
Dommelsberg 
Dommelberg
56075KoblenzKOBLWallburg5.82
Boppard 
Kurfürstliche Burg
Balduinsburg
56154BoppardRHKBurg5.88
Boppard 
Hildesheimer Hof
56154BoppardRHKAdelshof5.99
Boppard 
Wasserfasshof
56154BoppardRHKAdelshof6.02
Boppard 
Kastell Bodbrica
56154BoppardRHKRuine6.11
Boppard 
Hof Unter den Juden
Hof Bickenbach
56154BoppardRHKAdelshof6.12
Boppard56154BoppardRHKStadtbefestigung6.12
Boppard 
Eltzer Hof
56154BoppardRHKAdelshof6.12
Sterrenberg56341Kamp-BornhofenRLKteilweise erhaltene Burg6.57
Liebenstein 
Lewenstein
56341Kamp-BornhofenRLKteilweise erhaltene Burg6.67
Horchheim 
Adelshaus von Eyss
Eyßsches Haus
56076Koblenz-HorchheimKOBLAdelshaus7.10
Horchheim 
Ehemaliger Präsenzhof des Stiftes Sankt Florin
56076Koblenz-HorchheimKOBLAdelshaus7.16
Karlsburg 
Vier-Türme-Haus
56130Bad EmsRLKAdelssitz8.36
Mühlenbach56077Koblenz-ArenbergKOBLBurgrest9.18
Koblenz 
Kurfürstliches Schloss
56068KoblenzKOBLSchloss9.88

Quellen und Literatur

  • Frank,  Lorenz: Bauhistorische Beobachtungen am Kapellenturm der Marksburg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 95/I, S. 34,  Braubach/Rhein 1995
  • Müller,  Karl: Der Burggarten auf der Marksburg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 81/1, S. 2ff,  Braubach/Rhein 1981
  • Zeune,  Dr. Joachim: Archäologische Voruntersuchungen auf der Marksburg 1986 - ein Vorbericht, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.), in: Zeitschrift "Burgen und Schlösser" 87/1, S. 48ff,  Braubach/Rhein 1987