Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38820 Halberstadt
Adresse:In den Spiegelsbergen 6
Koordinaten:51.874424°, 11.042778°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Massivbau, Mischung aus Renaissance- und Barockbaustil, reich verzierte Schweifgiebel auf der Nord- und Südseite sowie repräsentative zweiläufige Freitreppe
Im Keller des Schlosses befindet sich das älteste Riesenweinfass Deutschlands von 1594. Gebaut hat es der berühmte Fassbaumeister Michael Werner aus Landau.

Historische FunktionDas Schloss diente dem Schöpfer der Parkanlage, Ernst Ludwig Christoph Spiegel Freiherr zum Diesenberg, zur Repräsentation u. zur Unterbringung seiner Sammlungen (Jagdtrophäen, Riedinger Stiche).
Park/GartenAmtsgarten: terrassierter Lustgarten nach barocker Konzeption


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ernst Ludwig Christoph Freiherr Spiegel zum DiesenbergErbauer

Historie

1769-1782erbaut

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Halberstadt 
Petershof
Bischofsresidenz
HalberstadtBurgrest2.36
HalberstadtHalberstadtStadtbefestigung2.38
LangensteinHalberstadt-LangensteinSchloss4.47
Steinholzwarte 
Steinwarte
Marslebische Warte
QuedlinburgWarte7.58
Heidbergwarte 
Heidfeldwarte
Heide Warte
Heidenwarte
Heidewarte
Heidberger Warte
Quedlinburgverschwundene Warte8.05
RegensteinBlankenburg (Harz)Ruine8.71
PaulskopfwarteHuy-Dingelstedt am HuyRuine9.21
EmerslebenHalberstadt-Emerslebenteilweise erhaltene Wasserburg9.25
Sargstedter WarteHalberstadt-SargstedtRuine9.77

Quellen und Literatur

  • Arnhold,  Elmar /  Kotyrba,   Sándor: Burgen und Schlösser - Landkreis Harz,  Braunschweig 2010
  • Krumbholz,  Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984