Foto: Detlev Mewes
  • Foto: Detlev Mewes, Public Domain

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Saalekreis
Ort06279 Schraplau
Lage:unmittelbar östlich Schraplau auf nach Westen vorspringenden Bergrücken, der vom Weidabach umflossen wird
Koordinaten:51.43797°, 11.66879°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

ErhaltenReste der Ring- und Zwingmauer


Turm


Turmdaten

Form:rund
Höhe:30 m
Außendurchmesser:15 m

Maße

Anlage 200 x 550 m
ma Burg ca. 100 x 200 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Schraplau11./12. Jh.
Erzstift Magdeburgum 1200
Grafen Mansfeld1371–1647
Preußen1732

Historie

8.Jh.erbaut
979 („Scroppenlevaburch“)
um 1200Errichtung eines Neubaus
1732Bergfried noch erhalten
nach 1772aufgegeben und abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KuckenburgObhausen-Kuckenburgverschwundene Burg2.96
Hagenguth 
Döcklitz
Röder'sches Schlösschen
Obhausen-DöcklitzHerrenhaus4.88
SeeburgSeeburgSchloss6.25
EtzdorfTeutschenthal-EtzdorfGutshaus6.30
FarnstädtFarnstädt-OberfarnstädtWasserschloss6.92
QuerfurtQuerfurtStadtbefestigung7.72
OberwiederstedtWiederstedt-OberwiederstedtSchloss8.39
TeutschenthalTeutschenthalSchloss8.40
Neu-Augustusburg 
Augustusburg
WeißenfelsSchloss8.53
QuerfurtQuerfurtBurg8.55
SchafstädtBad Lauchstädt-SchafstädtGutshaus9.59
WürdenburgTeutschenthalRuine9.99

Quellen und Literatur

  • Sobotka, Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt,  Stuttgart 1994

Eintrag kommentieren