alle Bilder © Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisWittenberg
Ort06901 Kemberg-Radis
Adresse:Radiser Bahnhofstraße 18
Koordinaten:51.752991°, 12.513449°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Landesjugendheim
  • Schule
  • Jugendherberge (ab 1987)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Edle von List1499
Krafft von Bodenhausen1623 Kauf von Heinrich von List
Bodo von Bodenhausenum 1929

Historie

1654Bau des heutigen Herrenhauses, möglicherweise über einem älteren Kern
1909barockisierender Umbau
nach 1945Nutzung als sowjetisches Lazarett

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Gräfenhainichen 
Haus zu dem Hayn
06773GräfenhainichenWBRuine4.06
Schköna06773Gräfenhainichen-SchkönaWBSchloss8.37
Seegrehna 
Grodisti
06888Lutherstadt Wittenberg-SeegrehnaWBWallburg8.79
Kemberg06901KembergWBWallburg9.08
Seegrehna 
Rittergut
06888Lutherstadt Wittenberg-SeegrehnaWBGutshaus9.12
Seegrehna 
Stadtgut
06888Lutherstadt Wittenberg-SeegrehnaWBGutshaus9.12

Quellen und Literatur

  • Prasse,  Matthias: Der Deutsche Ritterorden in Buro,  Dresden o. J.
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt,  Stuttgart 1994