Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
LandkreisHarz
Ort38895 Derenburg
Lage:im Osten der Stadt

Beschreibung

erhöhter, quadratischer Burgplatz ohne sichtbare Mauerreste, ursprünglich von heute zugeschütteten Gräben umgeben


Erhalten: Burgplatz, Graben



Turm


Turmdaten

Der Bergfried befand sich an der Westecke der Anlage.
Form:rund

Maße

Burgplatz ca. 45 x 45 m

Beziehung zu anderen Objekten

Nachfolger der Königspfalz Derenburg

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Blankenburg
Hochstift Halberstadt1526 nach dem Aussterben der Regensteiner Linie der Grafen von Blankenburg
Grafen von Stolberg–Wernigerode1534

Historie

Ende 12.Jh.erbaut
1190 (Graf von Regenstein als Burgvogt)
18. Jh.Verfall der Anlage
1785Einsturz des Bergfrieds

Quellen und Literatur

  • Bednarz,  Ute /  Cremer,   Folkhard (Bearb.): Sachsen-Anhalt I: Regierungsbezirk Magdeburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2002
  • Braun,  Wolfgang /  Sternal,   Bernd: Burgen und Schlösser der Harzregion - Band 5 2014
  • Stolberg,  Friedrich: Befestigungsanlagen im und am Harz - Von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit,  Hildesheim 1983