Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisHaßberge
Ort96126 Maroldsweisach-Birkenfeld
Koordinaten:50.194107°, 10.614064°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossige Schlossanlage des Rokoko in französisch-klassischen Formen, Dreiecksgiebel
Birkenfeld wurde als einziges Schloss in weitem Umkreis nicht im Bauernkrieg zerstört.

Park/GartenParkanlage hinter dem Schloss mit altem Baumbestand


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von Hennebergals Erbauer
Familie von Wöllwart
Konrad Hutten zu Frankenberg1475
von Ortenburg1850
Philipp Graf zu Ortenburg und Mirjam Gräfin zu Ortenburg

Historie

14.Jh. für die Grafen von Henneberg errichtet
1739–1753Errichtung eines Neubaus (Johann David Steingruber) unter Freiherr Johann Philipps von Hutten
bis 1775Fertigstellung der Anlage
1992–2000saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
DippachMaroldsweisach-DippachRuine1.32
DitterswindMaroldsweisach-DitterswindSchloss3.12
MaroldsweisachMaroldsweisachSchloss3.45
StöckachBundorf-StöckachSchloss4.71
SchweickershausenSchweickershausenSchloss5.22
Marbach 
Altensteinsches Schloss
Maroldsweisach-Marbachverschwundenes Schloss5.65
OberschwappachKnetzgau-OberschwappachSchloss6.05
BettenburgHofheim-BettenburgSchloss6.07
BurgpreppachBurgpreppachSchloss6.50
BundorfBundorfSchloss6.92
Goßmannsdorf 
Sankt Margareta
Hofheim-Goßmannsdorfangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
7.62
PfaffendorfMaroldsweisach-PfaffendorfSchloss7.75
ZimmerauSulzdorf (Lederhecke)-ZimmerauSchloss7.76
LeuzendorfBurgpreppach-LeuzendorfSchloss7.81
HellingenHellingenKirchhofbefestigung7.98
HellingenHellingenteilweise erhaltenes Schloss7.99
RiethHellingen-RiethKirchhofbefestigung8.02
Rottenstein 
Friesenhausen
Aidhausen-RottensteinBurgrest8.15
SternbergSulzdorf (Lederhecke)-Sternberg im GrabfeldSchloss8.45
BrennhausenSulzdorf (Lederhecke)-BrennhausenSchloss8.82
AltensteinMaroldsweisach-AltensteinRuine8.92
Bramberg 
Bremberg
Ebern-BrambergRuine9.13
WasmuthhausenMaroldsweisach-WasmuthhausenSchloss9.16
DürrenriedMaroldsweisach-DürrenriedSchloss9.60
FriesenhausenAidhausen-FriesenhausenSchloss9.79
ObereßfeldSulzdorf (Lederhecke)-ObereßfeldSchloss9.86

Quellen und Literatur

  • Hassberge Tourismus (Hrsg.): Haßberge - Land der Burgen, Schlösser und Ruinen - Auf dem Burgen- und Schlöser-Wanderweg die Haßberge entdecken 2010
  • Klein, Diethard H.: Frankens Schlösser einst und heute,  Bayreuth 1990
  • Maresch, Hans und Doris: Frankens Schlösser & Burgen,  Husum 2008
  • Roessner, Volker: Schlossbau des 18. Jahrhunderts im Ritterkanton Baunach, Gesellschaft für fränkische Geschichte (Hrsg.) 2000

Eintrag kommentieren