Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisKitzingen
Ort97342 Marktsteft
Adresse:Hauptstraße 25
Koordinaten:49.696504°, 10.135571°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung



Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Sulzfeld am MainSulzfeld am MainStadtbefestigung1.30
SegnitzSegnitzKirchhofbefestigung2.81
MarktbreitMarktbreitStadtbefestigung3.34
Marktbreit 
Seinsheimsches Schloss
MarktbreitSchloss3.37
ErlachOchsenfurt-ErlachWasserschloss4.15
KitzingenKitzingenStadtbefestigung4.86
Kitzingen 
Deuster-Schloss
Nonnenschlösslein
KitzingenSchlossrest5.18
OchsenfurtOchsenfurtStadtbefestigung5.38
EtwashausenKitzingen-EtwashausenOrtsbefestigung5.43
MainbernheimMainbernheimStadtbefestigung6.11
Ochsenfurt 
Schlösschen
OchsenfurtSchloss6.22
KleinochsenfurtOchsenfurt-Kleinochsenfurtverschwundene Burg6.24
GnodstadtMarktbreit-GnodstadtKirchhofbefestigung6.72
WestheimBiebelried-WestheimSchlossrest7.37
Iffigheim 
Sankt Johann Baptist
Seinsheim-IffigheimWehrkirche7.78
FröhstockheimRödelsee-FröhstockheimWasserschloss7.82
WässerndorfSeinsheim-WässerndorfRuine7.98
Schenkenschloss 
Schenkenturm
Rossberg
Würzburg-UnterdürrbachRuine7.99
SommerhausenSommerhausenSchloss8.01
SommerhausenSommerhausenStadtbefestigung8.05
Sommerhausen 
Sankt Bartholomäus
Sommerhausenangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.26
Biebelried 
Johanniterkastell
Biebelriedteilweise erhaltene Wasserburg8.32
Rödelsee 
Crailsheimisches Schloss
RödelseeSchloss8.58
IphofenIphofenStadtbefestigung9.02
Mainstockheim 
Ebracher Klosterhof
Ebracher Hof
MainstockheimAdelssitz9.07
Seinsheimsches Schloss (Gnötzheim) 
Seinsheimsches Schloss
Martinsheim-GnötzheimSchloss9.64
GroßlangheimGroßlangheimRuine9.76
Theilheim 
Sankt Johannes Baptist
Theilheimangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
9.94

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985