• Bild 1: © Uwe Braun
    Bild 2: Tannegg vor 1837

Lage

Land:Schweiz
Kanton:Thurgau
Verwaltungseinheit:Münchwilen
OrtTannegg
Lage:auf dem östlichen Abschnitt des Tannegger-Grats westlich über Dussnang
Koordinaten:47.430602°, 8.951331°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Erhalten: geringe Turmreste


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischof Heinrich von TannErbauer
Bischöfe von Konstanz
Kloster Fischingen1693

Historie

vor 1240erbaut
1240erwähnt
13. Jh.Ausbau unter Bischof Heinrich I. von Tann
1407zerstört und anschließend wiederaufgebaut
1837stand der Hauptturm noch aufrecht
nach 1837abgebrochen
1894durch den Kunsthistoriker J. R. Rahn untersucht
1997freigelegt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Alt-Bichelsee8363BichelseeTGverschwundene Burg3.16
Alt-Toggenburg 
Iddaburg
9534KirchbergSTGverschwundene Burg5.15
Breitenlandenburg 
Breitenlandenberg
8488TurbenthalZHRuine7.00
Schauenburg 
Schauenberg
Hofstetten bei ElggZHRuine7.21
Wängi 
Weiherhaus
9545WängiTGBurgrest7.69
WittenwilWittenwilTGSchloss8.29
TösseggWildbergZHRuine8.54
Alt-Landenberg 
Altlandenberg
8494BaumaZHRuine8.76
Schwarzenbach9243JonschwilSTGSchloss8.98
BettwiesenBettwiesenTGSchloss9.39

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Schweizer Burgenführer 1995