• Bild 1: © Rainer Gindele, Berlin
    Bild 2: © Bettina Heinrichs
    Bild 3: Lithographie, Sammlung Alexander Duncker

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOstprignitz-Ruppin
Ort16818 Fehrbellin-Wustrau
Adresse:Am Schloss 1
Lage:an der Westseite des Ruppiner Sees
Koordinaten:52.850143°, 12.86617°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweigeschossiger, elfachsiger L-förmiger Bau mit zentralem Treppenhaus und Kavaliershaus



Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Berufs- und Oberschule (1950-1975)
  • Institut für Weiterbildung des DDR-Justizministeriums (bis 1989)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Hans Joachim von ZietenErbauer
Grafen von Zieten–Schwerin1854
Familie von Oertzennach 1920

Historie

1747-1750erbaut
Mitte 18. Jh.Bau des Kavaliershauses
um 1886Errichtung neubarocker Anbauten, Errichtung eines seeseitigen Flügels
1983–1988restauriert
1996restauriert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Karwe16818Neuruppin-KarweOPRverschwundenes Herrenhaus1.60
Altfriesack16818Fehrbellin-Wustrau-AltfriesackOPRBurgrest1.84
Buskow16818Neuruppin-BuskowOPRGutshaus3.85
Langen16818Fehrbellin-LangenOPRangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
4.27
Gnewikow16818Neuruppin-GnewikowOPRGutshaus4.67
Radensleben16818Neuruppin-RadenslebenOPRGutshaus4.68
Treskow16818Neuruppin-TreskowOPRGutshaus6.13
Wall16833Fehrbellin-WallOPRGutshaus7.22
Protzen16833Fehrbellin-ProtzenOPRGutshaus9.86

Quellen und Literatur

  • Breitling,  Stefan: Adelssitze zwischen Elbe und Oder 1400-1600, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.),  Braubach/Rhein 2005
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin,  Stuttgart 1992