Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
Stadt Potsdam
Ort14471 Potsdam
Adresse:Geschwister-Scholl-Straße 34a
Lage:im südlichen Teil der Parkanlage Sanssouci
Koordinaten:52.395539°, 13.025546°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Verbindung von italienischem Landhaus, antiker Villa und antikem Tempel
Das Schloss zählt heute zu den Hauptwerken Karl Friedrich Schinkels.

Herkunft des NamensDer Name des Schlosses Name geht auf die frühere Besitzerin Maria Charlotte von Gentzkow zurück.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Friedrich Wilhelm IV.Erbauer

Historie

1826-1828 durch (Karl Friedrich Schinkel) errichtet

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Neues Palais (Potsdam) 
Neues Palais
PotsdamSchloss0.91
SanssouciPotsdamSchloss1.30
BornstedtPotsdam-BornstedtHerrenhaus1.48
LindstedtPotsdamSchloss1.89
Potsdam 
Stadtschloss
Potsdamverschwundenes Schloss2.40
Marmorpalais (Potsdam) 
Marmorpalais
PotsdamSchloss3.56
BornimPotsdam-Bornimverschwundenes Lustschloss4.01
CecilienhofPotsdamSchloss4.05
ChossewitzChossewitzHerrenhaus4.05
BabelsbergPotsdamSchloss4.79
GlienickeBerlin-Steglitz-ZehlendorfSchloss5.17
GlienickeBerlin-Steglitz-ZehlendorfJagdschloss5.19
Nedlitz 
Neu Fahrland
Nedlitzer Fähre
Potsdam-NedlitzGutshaus5.27
CaputhSchwielowsee-CaputhLustschloss5.45
Sacrow 
Sakrow
Potsdam-SacrowSchloss5.88
Werder 
Lendelhaus
Werder (Havel)Gutshaus6.08
Sacrow 
Königswall
Römerschanze
Räuberschanze
Potsdam-SacrowWallburg6.28
PfaueninselBerlin-Steglitz-ZehlendorfSchloss7.51
PetzowWerder (Havel)-PetzowHerrenhaus7.82
FahrlandPotsdam-FahrlandHerrenhaus8.13
MarquardtPotsdam-MarquardtSchloss8.13
SternPotsdamJagdschloss8.54
SatzkornPotsdam-SatzkornHerrenhaus8.99
LangerwischMichendorf-Alt LangerwischGutshaus9.53

Quellen und Literatur

  • Hoffmann,  Hans: Schloss Charlottenhof und die Römischen Bäder, SSuG Potsdam-Sanssouci (Hrsg.),  Potsdam 1991
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin,  Stuttgart 1992