• Bild 1: © Stefan Schoen ©
    Bild 2: Lithographie Sammlung Duncker, um 1890 ©

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisSpree-Neiße
Ort03116 Drebkau
Lage:am nw Ortsrand, nw der Kirche

Beschreibung

Schloss mit Resten der ma Burg, rechteckiger Bau von sieben Achsen unter Walmdach mit Turm

Besitzer

Herren von Ileburg
von Cottbus
von Köckritz
Stadt Drebkau

Historie

1301? ("castrum et opidum Trebetz")
Ende 17. Jh.Errichtung eines Neubaus
2. Hälfte 19. Jh.Bau des zweigeschossigen Wohnbaus

Quellen und Literatur

  • Lüdemann,  Jo: Burgenführer Brandenburg 2001
  • Sobotka,  Bruno J. (Hrsg.): Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin,  Stuttgart 1992
  • Spazier,  Ines: Mittelalterliche Burgen zwischen Mittlerer Elbe und Bober, Brandenburgisches Landesmuseum für Ur- und Frühgeschichte (Hrsg.) 1999