Hirschbichl

Emmering

Schloss


Kupferstich von Michael Wening

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisEbersberg
Ort83550 Emmering-Hirschbichl
Adresse:Schlossstraße 5
Lage in Google Maps:48.001524°, 12.057564°

Beschreibung


Rechteckiger dreigeschossiger Satteldachbau mit übereckgestellten turmartigen Eckerkern

Historie

um 1450durch Caspar von Hirschau erbaut
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört und anschließend wieder aufgebaut
nach 1945Ausbau zum Wohnhaus
1988modernisiert

Besitzer

Herren von Hirschau1417–1722
Landkreis Ebersbergbis 1999

Literatur

Literatur zum Objekt

Meyer, Werner:

Burgen in Oberbayern,  Frankfurt/Main 1986

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Later, Christian /  Volpert,  Hans-Peter:

Die spätmittelalterliche Burg von Gelting. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege / Gesellschaft für Archäologie in Bayern (Hrsg.), in: Das archäologische Jahr in Bayern 2003, S. 130ff.  Stuttgart 2004

Meixner, Isabel:

Sie ist weg, in: Süddeutsche Zeitung, 29. August 2014.  München 2014

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
Eichbichl 
Aichbichl
Frauenneuharting-EichbichlEBERSchloss2.78