• Bild 1: der Hallthurm um 1870

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisBerchtesgadener Land
Ort83471 Berchtesgaden
Adresse:Reichenhaller Straße
Koordinaten:47.701358°, 12.933751°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rest einer Passbefestigung, quadratischer dreigeschossiger Buckelquaderturm
Östlich oberhalb im Wald Reste der Befestigungsmauer.

ErhaltenTurm


Turm


Turmdaten

ursprüngliche Höhe:
Grundfläche:8 x 8 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Erzbischöfe von Salzburg

Historie

um 1194erbaut
um 1400Ausbau zur Talsperre
1873Umbau zum Eisenbahnwärterhaus
1876Abbruch des Tores anlässlich der Bahngleisverlegung

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Plain 
Plainburg
Salzbüchsel
GroßgmainRuine2.78
OberhausenBayerisch GmainSchloss3.53
GruttensteinBad ReichenhallBurg4.58
AxelmannsteinBad Reichenhallverschwundenes Schloss4.80
MarzollBad Reichenhall-MarzollSchloss5.36
Kirchberg 
Kirchbergschlösschen
Bad Reichenhall-KirchbergSchloss5.36
KirchbergBad Reichenhall-Kirchbergverschwundene Burg5.45
Maut zu KarlsteinBad Reichenhall-Karlsteinverschwundene Burg6.60
MauthausenBad Reichenhall-MauthausenAdelssitz6.75
KarlsteinBad Reichenhall-KarlsteinRuine7.19
Staufeneck 
Stauffeneck
Piding-StaufeneckBurg7.22
GlaneggGrödigSchloss7.75
Schellenberg 
Passturm
Klause
MarktschellenbergTurm7.83
GartenauHalleinBurg8.75
AdelsheimBerchtesgadenSchloss9.02
FürstensteinBerchtesgadenSchloss9.10
BerchtesgadenBerchtesgadenSchloss9.17
Königliche Villa (Berchtesgaden) 
Königliche Villa
Max-Villa
BerchtesgadenJagdschloss9.34
Gutrat 
Guetrat
HalleinRuine9.54

Quellen und Literatur

  • Lang,  Johannes: Reichenhaller Burgenweg, Verein für Heimatkunde Bad Reichenhall (Hrsg.) 2004
  • Meyer,  Werner: Burgen in Oberbayern,  Frankfurt/Main 1986