• © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisAnsbach
Ort91578 Leutershausen-Jochsberg
Adresse:Burgweg 1
Lage:am östlichen Ortsrand
Koordinaten:49.311768°, 10.391928°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

befestigter Schlosshügel mit Bruchsteinböschung
Um 900 wurde höchstwahrscheinlich eine Turmburg an der Stelle des späteren Schlosses von Jochsberg angelegt. Grund für diese Anlage war wohl die Lage an der Altmühl, welche die Grenze des früheren "Mulachgaues" bildete. Der Ort wird als "Jochesperg" im Jahr 1274 erstmals urkundlich erwähnt.

Erhalten: Mauerreste, Keller



Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von SeckendorffErbauer
Markgrafen von Ansbach

Historie

1663erwähnt

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Leutershausen91578LeutershausenANSBStadtbefestigung1.73
Leutershausen 
Neubau
Getreidekasten
Markgräfliches Stadtschloss
91578LeutershausenANSBSchloss1.75
Rammersdorf 
Vogelsburg
91578Leutershausen-RammersdorfANSBWasserschloss2.52
Rauenbuch91578Leutershausen-RauenbuchANSBSchlossrest4.49
Buch am Wald 
Sankt Wendel
91592Buch am WaldANSBKirchhofbefestigung4.74
Neunkirchen91578Leutershausen-Neunkirchen bei AnsbachANSBangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
5.06
Colmberg 
Kolbenberg
91598ColmbergANSBBurg5.49
Weißenkirchberg 
Sankt Wenzel
91578Leutershausen-BrunstANSBKirchhofbefestigung5.93
Schlossbuck 
Weißenkirchberg
Brunst
91578Leutershausen-BrunstANSBverschwundene Burg6.88
Aurach91589AurachANSBSchloss7.70
Obersulzbach 
Sankt Maria
91611Lehrberg-ObersulzbachANSBangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
7.86
Binzwangen 
Schlösslein
91598Colmberg-BinzwangenANSBSchloss8.17
Wahrberg91589Aurach-WahrbergANSBSchloss8.22
Geslau 
Sankt Kilian
91608GeslauANSBangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
8.48
Lehrberg 
Sankt Margaretha
91611LehrbergANSBKirchhofbefestigung9.30
Lehrberg91611LehrbergANSBSchloss9.38
Kappelbuck 
Kappl
St. Jobst
91611LehrbergANSBRuine9.62
Elpersdorf 
Sankt Laurentius
91522Ansbach-Elpersdorf b. AnsbachABangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
9.72
Dombühl 
Sankt Veit
91601DombühlANSBangebliche/vermutete
Wehrkirche/Friedhofs-
/Kirchhofbefestigung
9.87
Gräfenbuch 
Schlossbuck
91611Lehrberg-GräfenbuchANSBverschwundene Burg9.97

Quellen und Literatur

  • Bach-Damaskinos,  Ruth: Schlösser und Burgen in Mittelfranken 1993
  • Fehring,  Günter P.: Stadt und Landkreis Ansbach. Bayerische Kunstdenkmale 2,  München 1958