Ramsdorf

Schloss


© Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisDeggendorf
Ort94574 Wallerfing-Ramsdorf
Adresse:Ramsdorf 1
Lage:am Ostrand von Ramsdorf
Lage in Google Maps:48.683451°, 12.896197°

Beschreibung


Ursprünglich Wasserschloss. Frühgotischer Schlossbau mit bis 1,7m starken Mauern (Ziegel), die ursprünglich gotischen Treppengiebel (siehe Stich von Michael Wening von 1723) wurden beim barockisierenden Umbau Anfang des 19. Jh. durch ein Mansardenwalmdach ersetzt.


Erhalten: Haupthaus des Schlosses, Reste des Wassergrabens als Teich auf der Ostseit

Historie

1165 (Herren von Ramsdorf)
13. Jh.vermutlicher (aufgrund seiner frühgotischen Stilelemente) Bau der Wasserburg Ramsdorf als Ziegelbau
Anfang 19. Jh..Umbau des Schlosses, u.a. Mansardenwalmdach statt der gotischen Treppengiebel, Stuckaturen im Inneren, Treppenanlage auf der Südseite
1909Umnutzung des Schlosses zum katholischen Pfarramt für die Ortschaften Ramsdorf, Wallerfing, Neusling und Bachling

Garten/Park

Reste des Schlossparks erhalten

Literatur

Literatur zum Objekt

Heinrich Habel und Helga Himen (Bearb.), :

Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band II Niederbayern, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985

Literatur zu Objekten in der Umgebung

Braasch, O.:

Neues von der Wischlburg - Luftbilder belegen im Innern eine untergegangene Befestigung, in: Das archäologische Jahr in Bayern 1985, S. 151ff.  Stuttgart 1985

Braasch, O. /  Christlein,  R.:

Die Burg Isarau bei Aholming, Landkreis Deggendorf, Niederbayern, in: Das archäologische Jahr in Bayern 1981, S. 186f.  Stuttgart 1982

Faßbinder, Jörg /  Gorka,  Tomasz /  Linck,  Roland /  Deller,  Thomas:

Magnetometerprospektion auf der frühmittelalterlichen Burganlage Bürg bei Oberpöring, in: Das archäologische Jahr in Bayern 2010, S. 108ff.  Stuttgart 2011

Fassbinder, Jörg:

Eine Abschnittsbefestigung des frühen Mittelalters? Magnetometerprospektion bei Schwarzwöhr. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege / Gesellschaft für Archäologie in Bayern (Hrsg.), in: Das archäologische Jahr in Bayern 2010, S. 111-113.  Stuttgart 2010

Gerhardt, I.:

Archäologische Prospektion mit der Magnetik am Beispiel der mittelalterlichen Wallanlage von Moos-Burgstall, Landkreis Deggendorf, Niederbayern.  Stuttgart  o. J.

Schmotz, Karl:

Die frühromanische Burgrotunde von Hengersberg.  Rahden 2014

Schmotz, Karl:

Neues von der Wischlburg II, in: Das archäologische Jahr in Bayern 2004, S. 128ff.  Stuttgart 2005

Westerholz, S. Michael:

Und brecht ihre starken Mauern - Burgen und Schlösser im Landkreis Deggendorf. Landkreis Deggendorf (Hrsg.). 1978

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern



BildNameOrtKreisArtDistance
NeuslingWallerfing-NeuslingDEGGverschwundene Wasserburg1.79
BachlingWallerfing-BachlingDEGGverschwundene Burg2.52
OttmaringBuchhofen-OttmaringDEGGverschwundene Burg4.84
OttmaringBuchhofen-OttmaringDEGGSchloss4.95

Galerie

© Andreas Umbreit Terrapolaris© Andreas Umbreit Terrapolaris© Andreas Umbreit Terrapolaris
© Andreas Umbreit Terrapolaris© Andreas Umbreit Terrapolaris© Andreas Umbreit Terrapolaris
Kupferstich von Michael Wening