Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberpfalz
LandkreisNeumarkt in der Oberpfalz
Ort92363 Markt Breitenbrunn-Breitenegg
Lage:auf einer nach Osten ins Laabertal vorspringenden Bergspitze nö über Breitenbrunn
Koordinaten:49.08584°, 11.62869°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Beschreibung

romanischer und gotischer Mauerbestand, Bergfriedstumpf in der NW-Ecke aus Buckelquadern mit Randschlag
Die Ruine liegt auf einer nach Osten ins Laabertal vorspringenden Bergspitze, vom Massiv des Hinterlandes durch einen breiten Halsgraben abgetrennt. Die Ringmauer schließt sich dem Umfang der Bergplateaus an. Der ursprüngliche Bering war wohl größtenteils aus Buckelquadern aufgemauert; in der Südostecke hat sich noch ein kleines Stück dieser Mauer erhalten. Sonst ist die Mauer in gotischer und nachgotischer Zeit vollständig verändert worden; meist sind rohe Bruchsteinmauern an Ihre Stelle getreten, teilweise jedoch mit Benutzung der alten Buckelquadern.

Erhalten: Teile von Ringmauer, der untere Teil des Bergfrieds, Halsgraben


Reliefansicht im BayernAtlas



Turm


Turmdaten

Höhe:5 m
Grundfläche:ca. 8 x 8 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von BreitenbrunnErbauer
Werner V. von Laaber
Herren von Wildenstein

Historie

1229/75 für die Herren von Breitenbrunn errichtet
nach 1624verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Breitenbrunn 
Gumppenberg-Schloss
92363Markt BreitenbrunnNIDOSchloss0.53
Breitenbrunn 
Tilly-Schloss
92363Markt BreitenbrunnNIDOSchloss0.55
Ödenburg 
An der Schlossleite
Hainsberg
Haunsberg?
92345Dietfurt a.d. Altmühl-HainsbergNIDOBurgrest4.33
Wildenstein92345Dietfurt-WildensteinNIDOSchloss5.17
Grünstein92358Seubersdorf-WissingNIDOSchlossrest5.23
Altenburg92345Dietfurt a.d. Altmühl-OberbürgNIDOverschwundene Burg5.36
Dietfurt92345Dietfurt an der AltmühlNIDOStadtbefestigung6.71
Herrnried 
Herrenried
92331Parsberg-HerrnriedNIDOSchloss6.94
Mühlbach 
Kopffelsen
92345Dietfurt a.d. Altmühl-MühlbachNIDOverschwundene Burg7.12
Auf der Schmalzen92345Dietfurt a.d. Altmühl-MallerstettenNIDOverschwundene Burg7.17
Wolfsberg92345Dietfurt a.d. AltmühlNIDOWallburg7.22
Mallerstetten 
Sankt Georg
92345Dietfurt a.d. Altmühl-MallerstettenNIDOKirchhofbefestigung7.28
Töging92345Dietfurt a.d. Altmühl-TögingNIDOSchloss8.48
Kevenhüll 
Sankt Ulrich
92339Beilngries-KevenhüllEICHKirchhofbefestigung8.78
Holnstein92334Berching-HolnsteinNIDOBurgrest8.86
Holnstein92334Berching-HolnsteinNIDOSchlossrest8.86
Töging 
Unteres Schloss
92345Dietfurt a.d. Altmühl-TögingNIDOverschwundenes Wasserschloss8.87
Otterzhofen93339Riedenburg-OtterzhofenKELHangebliche/vermutete
Wallburg
9.00
Flügelsberg93339Riedenburg-FlügelsbergKELHBurgrest9.83

Quellen und Literatur

  • Drexler,  Jolanda /  Hubel,   Achim (Bearb.): Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1991