alle Bilder © Rainer Gindele, Berlin

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Saale-Holzland-Kreis
Ort07774 Dornburg-Camburg
Adresse:Jenaer Straße 7
Lage:auf steilen, schmalen Bergsporn (Burgberg) östlich der Saale
Koordinaten:51.052095°, 11.711715°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

zweiteilige Anlage, tiefer gelegene Hauptburg und Vorburg, zwei Halsgräben zum Matzberg


Erhalten: Bergfried, Amtsburg



Turm


Turmdaten

Form:rund
Höhe:37 m
Außendurchmesser:ca. 10 m

Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • Kreisparteischule
  • Internat der Fachschule für Optik "Carl Zeiß" (1975)


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Markgrafen von MeißenErbauer
Herren von Camburg
Markgrafen zu Meißen
Busso II. Vitzthum1430
Stadt Camburg1998

Historie

12.Jh.erbaut
1067 (Graf Gero von Camburg)
1166erwähnt
1191zerstört
1290zerstört
1451im Sächsischen Bruderkrieg fast vollständig zerstört
1742Bau des Amtshauses
1934Durchführung von archäologischen Ausgrabungsarbeiten
1935/36Errichtung eines zweiflügeligen Putzbaus auf der Unteren Burg
nach 1998saniert
April 2018Beginn von Sanierungsarbeiten

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Posewitz07774Camburg-PosewitzSHKSchloss0.90
Tümpling07774Camburg-TümplingSHKHerrenhaus1.27
Zöthen07774Dornburg-CamburgSHKGutshaus1.49
Camburg 
Cyriakskirche
07774Dornburg-CamburgSHKRuine1.75
Frauenprießnitz07774FrauenprießnitzSHKSchloss4.30
Dornburg 
Altes Schloss
07778Dornburg-CamburgSHKSchloss5.80
Dornburg 
Neues Schloss
Rokokoschloss
07778Dornburg-CamburgSHKSchloss5.97
Dornburg07778Dornburg-CamburgSHKStadtbefestigung6.00
Kreipitzsch06628Crölpa-Löbschütz-KreipitzschBLKGutshaus6.04
Dornburg 
Stohmannsches Schloss
Renaissanceschloss
07778Dornburg-CamburgSHKSchloss6.10
Rudelsburg06628Naumburg-Bad KösenBLKteilweise erhaltene Burg6.35
Dornburg 
Kaiserpfalz?
07778Dornburg-CamburgSHKangebliche/vermutete
Burg-/Schlossanlage
6.37
Saaleck06628Naumburg-Bad KösenBLKRuine6.44
Bergsulza99518Bad Sulza-BergsulzaWEIMHerrenhaus6.55
Tautenburg07778TautenburgSHKRuine6.87
Schkölen07619SchkölenSHKteilweise erhaltene Wasserburg7.62
Burgschädel 
Am langen Berg
07778Dornburg (Saale)SHKWallburg7.62
Sonnenburg99518Bad SulzaWEIMverschwundene Burg7.97
Köckenitzsch06618Molauer Land-KöckenitzschBLKteilweise erhaltenes Gutshaus8.92
Niedertrebra99518NiedertrebraWEIMGutshaus9.24
Graitschen 
Mönchskuppe
Burghügel
07616Graitschen (Bürgel)SHKWallburg9.50
Fränkenau06628Naumburg-Bad Kösen-FränkenauBLKGutshaus9.82
Hausen07616PoxdorfSHKverschwundene Burg9.93

Quellen und Literatur

  • Bienert,  Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000
  • Krumbholz,  Hans: Burgen, Schlösser, Parks und Gärten,  Berlin/Leipzig 1984
  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003
  • Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen (Hrsg.): Kulturelle Entdeckungen Thüringen - Band 4,  Regensburg 2011