• Bild 1: © Thomas Hesse
    Bild 2: © Thomas Hesse
    Bild 3: © Albert Speelman, Utrecht
    Bild 5: © Lothar Groß
    Bild 6: © Lothar Groß
    Bild 7: © Lothar Groß
    Bild 8: © Lothar Groß
    Bild 9: © Lothar Groß
    Bild 10: © Lothar Groß
    Bild 11: © Lothar Groß
    Bild 12: © Lothar Groß
    Bild 13: © Lothar Groß

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Unstrut-Hainich-Kreis
Ort99976 Südeichsfeld-Lengenfeld unterm Stein
Adresse:Schlossweg
Lage:auf dem Sporn des 401 m hohen Schlossberges ca. 1000 m nw Lengenfeld
Koordinaten:51.218883°, 10.213459°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger Putzbau zu neun Achsen mit Mansarddach

Herkunft des Namens1409 wird die Burg Stein zum ersten Mal „Bischofstein“ genannt.


Nutzung zwischen 1945 und 1990

  • FDGB-Erholungsheim (1948-90)


Maße

Fläche 140 x 40 m
Halsgrabenbreite 12 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Stein (11.Jh?)Erbauer
Landgraf Ludwig I. von Thüringen1137 als Erbe
Herren von Plesse
Erzbischöfe von Mainz1316 zur Hälfte, 1409
Markgrafen von Meißenbis 1802
Preußen1802
Dr. Gustav Marseille1907
Verein Internat Schloss Bischofstein2000

Historie

11.Jh? für die Herren von Stein (11.Jh?) errichtet
1137erwähnt
1618/48im Dreißigjährigen Krieg teilweise zerstört
1746Abbruch der Burgruine
1747Bau des heutigen Schlosses als Amtssitz für Johann Friedrich Karl von Ostein, Kurfürst von Mainz (Dingelstädter Baumeister Johann Christoph Heinemann)
nach 1802preußische Staatsdomäne
1907Durchführung von Aus-/Umbauten
1908–1945Nutzung als Internatsschule
1920–30Durchführung von Aus-/Umbauten
1985Durchführung von Aus-/Umbauten
1999–2006/07Nutzung als Internat
ab 2008Umbau zum Altenheim

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
KeudelsteinSüdeichsfeld-Hildebrandshausenverschwundenes Gutshaus2.37
Wanfried 
Keudell´sches Schloss
WanfriedSchloss5.01
WanfriedWanfriedStadtbefestigung5.12
Wanfried 
Landgrafenschloss
WanfriedSchloss5.23
Ershausen 
Unterhof
Schimberg-ErshausenHerrenhaus5.43
KatharinenbergSüdeichsfeld-KatharinenbergGutshof5.43
Ershausen 
Oberhof
Oberer Hof
Schimberg-ErshausenHerrenhaus5.62
GreifensteinGeismar-GroßtöpferRuine7.15
AueWanfried-AueRuine7.33
Völkershausen 
Rotes Schloss
Wanfried-VölkershausenHerrenhaus7.38
Aue 
Rittergut von Eschwege
Wanfried-AueHerrenhaus7.47
WolfsbrunnenMeinhard-SchwebdaSchloss7.62
Gleichenstein 
Velseck
Felseck
WachstedtBurg8.20
Schwebda 
Walrabshof
Meinhard-Schwebdateilweise erhaltene Burg8.24
Normannstein 
Treffurt
TreffurtRuine8.87
WiesenfeldWiesenfeldHerrenhaus9.11
Treffurt 
Grafschaft
TreffurtAdelssitz9.20
TreffurtTreffurtStadtbefestigung9.29
Leuchtberg 
Großer Leuchtberg
Eschwegeverschwundene Burg9.92
Leuchtberg 
Warte auf dem Großen Leuchtberg
Eschwegeverschwundene Warte9.92

Quellen und Literatur

  • Maresch,  Hans und Doris: Thüringens - Schlösser & Burgen,  Husum 2008