Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Leipzig
LandkreisLeipzig
Ort04579 Espenhain-Pötzschau
Lage:in der Göselaue nw vom Dorfkern
Koordinaten:51.210727°, 12.477924°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Turmhügel mit Graben und Außenwall

ErhaltenTurmhügel, Graben


Maße

Anlage 36 x 40 m
Höhe des Turmhügels 4 m

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
NeumuckershausenGroßpösna-Dreiskau-MuckernHerrenhaus1.13
MölbisEspenhain-MölbisSchlossrest2.33
KömmlitzEspenhain-KömmlitzHerrenhaus3.26
Oelzschau 
Insel
Inselteich
Espenhain-Oelzschauverschwundene Burg3.43
OelzschauEspenhain-OelzschauHerrenhaus3.45
StörmthalGroßpösna-StörmthalSchloss3.81
RöthaRöthaverschwundenes Schloss5.24
GüldengossaGroßpösna-GüldengossaSchloss5.48
BelgershainBelgershainSchloss5.73
HainichenKitzscher-HainichenHerrenhaus5.77
ThierbachKitzscher-ThierbachRuine5.88
Kahnsdorf 
Altes Herrenhaus
Schillerhaus
Neukieritzsch-KahnsdorfHerrenhaus5.94
Kahnsdorf 
Neues Herrenhaus
Neukieritzsch-KahnsdorfHerrenhaus5.96
GestewitzBorna-GestewitzHerrenhaus6.44
BöhlenBöhlen (bei Borna)verschwundenes Herrenhaus6.44
GroßpösnaGroßpösnaHerrenhaus6.76
GroßdeubenBöhlen-Großdeubenverschwundenes Herrenhaus6.88
Probstdeuben 
Kleindeuben
Böhlen-GroßdeubenHerrenhaus6.89
KesselshainBorna-KesselshainHerrenhaus7.46
BraußwigKitzscher-BraußwigHerrenhaus7.49
WachauMarkkleeberg-WachauRuine7.91
Gaschwitz 
Altes und Neues Herrenhaus
Markkleeberg-GaschwitzHerrenhaus8.05
GroßstädtelnMarkkleeberg-GroßstädtelnGutshaus8.71
LobstädtNeukieritzsch-LobstädtSchloss9.05
OtterwischOtterwischSchloss9.24
Steinbach 
Rittergut
Bad Lausick-SteinbachHerrenhaus9.53
Dösen 
Stiftsgut
Leipzig-DösenHerrenhaus9.62
Steinbach 
Freigut
Bad Lausick-SteinbachHerrenhaus9.65
MarkkleebergMarkkleebergHerrenhaus9.71
PomßenParthenstein-PomßenWehrkiche9.92
PomßenParthenstein-PomßenSchloss9.93

Quellen und Literatur

  • List,  Petra /  Hock,   Hans-Peter (Redaktion): Leipzig und sein Umland - Archäologie zwischen Elster und Mulde. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 32,  Stuttgart 1997