Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAugsburg
Ort86836 Untermeitingen
Lage:ca. 1100 m südlichen Kirche Untermeitingen
Koordinaten:48.15332°, 10.80428°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Rechteckiges Burgplateau
Burgstelle nach einer Überlieferung aus dem 18.Jh.

ErhaltenBurgstall

Reliefansicht im BayernAtlas



Maße

Burgplateau ca. 80 x 110 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter von Giessen?Erbauer
Herren von Hurlachnach Mitte 13. Jh.–1320

Historie

Mitte 13.Jh.erwähnt
1830Abbruch des Weilers Giessenburg

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Untermeitingen 
Totenhügel
Untermeitingenverschwundene Burg1.15
HurlachHurlachSchloss3.98
Geierburg (Schwabmünchen) 
Geierburg
SchwabmünchenSchloss4.69
Geyerburg 
Geiernburg
Geierburg
SchwabmünchenSchloss4.69
Haltenberg 
Haltenburg
Haldenberg
ScheuringRuine4.96
Fuggerschloss (Schwabmünchen) 
Fuggerschloss
SchwabmünchenSchloss5.07
LamerdingenLamerdingenSchloss8.33
Kleinkitzighofen 
Blasenberg
Lamerdingen-Kleinkitzighofenverschwundene Burg8.45
Kaufering 
Burgselberg
Burxelberg
Kauferingverschwundene Burg8.92
Schwabegg 
Weinberg
Kalvarienberg
Schwabmünchen-SchwabeggBurgrest9.38
GuggenbergSchwabmünchen-GuggenbergSchloss9.49
Haldenberg 
Wannberg
Haldenburg
Burghalde
Schwabmünchen-Schwabeggverschwundene Burg9.50
IglingIgling-OberiglingWasserschloss9.63

Quellen und Literatur

  • Otten,  Frank /  Neu,   Wilhelm: Landkreis Schwabmünchen. Bayerische Kunstdenkmale 26,  München 1967