Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
LandkreisLimburg-Weilburg
Ort65627 Elbtal-Elbgrund
Lage:im Park westlich des Hofs bei Schloss Waldmannshausen
Koordinaten:50.514957°, 8.051334°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Gotischer Rechteckbau mit zwei runden Ecktürmen

Erhaltengeringe Mauerreste, kreisförmiger Wall


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von WaldmannshausenErbauer

Historie

12.Jh? für die Herren von Waldmannshausen errichtet
1136 (Herren von Waldmannshausen)
um 1800restauriert und verändert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Waldmannshausen 
Neue Burg
Elbtal-ElbgrundSchloss0.25
Dornburg 
Dornberg
Rödchensmauer
Dornburg-WilsenrothWallburg2.33
EllarWaldbrunn-EllarStadtbefestigung3.02
FriedewaldFriedewaldteilweise erhaltene Burg3.12
Brambacher SchlösschenWeltersburgSchloss6.80
MolsbergMolsbergSchloss6.82
WeltersburgWeltersburgRuine6.84
Neuroth 
Nauroth
Hofgut Neuroth
BilkheimWasserschloss7.04
WesterburgWesterburgSchloss7.61
MengerskirchenMengerskirchenStadtbefestigung9.17
MengerskirchenMengerskirchenWasserschloss9.23
MerenbergMerenbergStadtbefestigung9.33
Eigenburg 
Eigenberg
Maienburg
Mengerskirchen-WinkelsRuine9.58
NiedertiefenbachBeselich-NiedertiefenbachKlosterruine9.63
Beselich 
Kloster zur allerheiligsten Jungfrau Maria und den Heiligen Aposteln Petrus und Paulus
BeselichRuine9.63
MerenbergMerenbergRuine9.78

Quellen und Literatur

  • Cremer,  Folkhard /  Wolf,   Tobias Michael (Bearb.): Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2008
  • Landesamt für Denkmalpflege Hessen (Hrsg.): Landkreis Limburg-Weilburg,  Braunschweig/Wiesbaden 1994