Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAugsburg
Ort86450 Altenmünster-Eppishofen
Lage:ca. 750 m südlich Ortsmitte Eppishofen
Koordinaten:48.45390°, 10.59733°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mittelalterlicher Burgstall, abgeflachter Spitzkegel mit umlaufendem Halsgraben und ausgeprägtem äußerem Randwall, gegen das östliche Hinterland leicht gebogener, tiefer Quergraben, Zugang von Südosten

ErhaltenBurgstall

Reliefansicht im BayernAtlas



Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
WallbergAltenmünsterWallburg1.17
HaseckAltenmünster-Hegnenbachverschwundene Burg4.35
AntonibergZusmarshausenWallburg4.66
Welden 
Theklaberg
Weldenverschwundene Burg4.93
SchneeburgWelden-BonstettenWallburg5.50
ZusmarshausenZusmarshausenSchloss6.21
Kunzenburg 
Kunzburg
Konzenburg
Villenbach-Rischgauverschwundene Burg6.39
EmersackerEmersackerteilweise erhaltenes Schloss6.76
Modelshausen 
Reutenberg
Laugna-Bocksbergverschwundene Burg6.96
Winterbach 
Schlossberg
Winterbachverschwundene Burg7.65
Eppisburg 
Wirtsberg
Wirths-Berg
Hoher Berg
Holzheim-Eppisburgverschwundene Burg7.71
Zusmarshausen 
Schlösslesberg
Zusmarshausenverschwundene Burg7.91
Eppisburg 
Eichberg
Holzheim-Eppisbergverschwundene Burg7.95
Eppisburg 
Schellenberg?
Schlossberg
Holzheim-Eppisburgverschwundene Burg8.21
Holzheim 
Sankt Martin
HolzheimKirchhofbefestigung8.30
RiedsendVillenbach-Riedsendverschwundene Burg8.61
BuschelbergLaugna-BocksbergWallburg8.68
BocksbergLaugna-BocksbergBurgrest8.85
GabelbachZusmarshausen-Gabelbachverschwundene Burg8.87
WolfsbergZusmarshausen-WolfsbergRuine9.23
GlöttGlöttWasserschloss9.67
RaunsbergZusamaltheim-Gauriedverschwundene Burg9.76

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985
  • Wörner,  Hans Jakob: Landkreis Wertingen. Bayerische Kunstdenkmale 33,  München 1973