Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Braunschweig
LandkreisOsterode am Harz
Ort37534 Badenhausen
Lage:auf einem nördlich von der Söse im Bogen umflossenen Bergsporn über dem Sösetal
Koordinaten:51.765618°, 10.204631°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Die Hindenburg, auch Hünenburg genannt, eine Burganlage aus dem 12. - 16. Jh., liegt auf einem steilen Sporn der Kalkberge über dem Sösetal im Süden des Ortes. Ruinen der Burg mit Mauerresten, die einen guten Eindruck von der Anlage vermitteln, sind noch erhalten. Sie schützte den erzbischöflichen Besitz.

ErhaltenMauerreste


Turm


Bergfried

Form:quadratisch
Höhe:0.00
Grundfläche:14 x 14 m
Außendurchmesser:0.00
Mauerstärke:0.00

Maße

Anlage ca. 55 x 90 m
Kernburg ca. 30 x 45 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herzöge von Braunschweig–Wolfenbüttel

Historie

12.Jh.erbaut
1152 („Hintesborgk“)
1398?wegen Raubrittertum erobert und zerstört, anschließend wiederaufgebaut
im 16. Jh.verfallen

Quellen und Literatur

  • Stolberg, Friedrich: Befestigungsanlagen im und am Harz - Von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit,  Hildesheim 1983

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Windhausen 
Alte Burg
Bad Grund-WindhausenRuine2.45
MöttlingerodeOsterode am HarzKirchenrest4.85
LichtensteinOsterode am Harz-DorsteRuine5.33
Osterode 
Alte Burg
Osterode am HarzRuine5.38
Ührderbergwarte 
Warte auf dem Ührder Berg
Galgenberg
Galgenturm
Osterode am HarzBurgrest5.61
WesterhofKalefeld-WesterhofSchlossrest6.17
Staufenburg 
Stauffenburg
Staufenberg
Stauffenberg
Seesen-MünchehofRuine6.73
WillershausenKalefeld-Willershausenteilweise erhaltenes Herrenhaus6.93
Wartberg 
Warte auf dem Wartberg
Wartbergwarte
Teufelsturm
Alte Warte
Osterode am HarzRuine8.04
OldershausenKalefeld-OldershausenGutshaus8.46

Eintrag kommentieren