nach Merian, Mitte 17.Jh.
  • nach Merian, Mitte 17.Jh.

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Bezirk:Lüneburg
Heidekreis
Ort29693 Hodenhagen
Adresse:Auf der Burg
Lage:nördlich der Mühlmeiße am Ende der Straße "Auf der Burg"
Koordinaten:52.758732°, 9.590147°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

Renaissanceschloss mit drei Hauptgebäuden, Wirtschaftsgebäude, Rundturm, Rechteckturm zur Mühlmeiße


Erhalten: Reste des Burghügels



Maße

Burghügel ca. 100 x 90 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von HodenbergErbauer
Herzöge von Braunschweig–Lüneburgals Pfand

Historie

Ende 13.Jh. für die Herren von Hodenberg errichtet
1448erwähnt
Anfang 16. Jh.Ausbau zum Renaissanceschloss
Anfang 19. Jh.abgebrochen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Bunkenburg29693Ahlden (Aller)HKWallburg2.10
Blankenhagen29690GrethemHKWallburg3.16
Eilte29693Ahlden (Aller)-EilteHKGutshaus6.41
Bothmer29690Schwarmstedt-BothmerHKHerrenhaus6.70
Uhlenburg29690EsselHKWallburg9.51

Quellen und Literatur

  • Ahlers u.a.,  Sigrun u.a.: Burgen im Fluss - Burgenlandschaft Aller-Leine-Tal, Landkreis Soltau-Fallingbostel (Hrsg.) 2005
  • Brüning,  Kurt /  Schmidt,   Heinrich (Hrsg.): Niedersachsen/Bremen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 2,  Stuttgart 1986