• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Erft-Kreis
Ort50374 Erftstadt-Liblar
Adresse:Fritz-Erler-Straße 1
Koordinaten:50.81167°, 6.814387°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Winkelbau mit Loggia und zwei Türmen mit geschweiften Hauben
Die Anlage geht auf einen Hof der Ritter von Buschfeld zurück, den diesen seit 1426 als Lehen besaßen.

Park/GartenDer Schlossgarten wurde nach französischen Vorbildern bis um 1717 angelegt. im 19.Jh. erfolgte teilweise eine Umgestaltung zum englischen Landschaftsgarten.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Wolff Metternich zur Gracht
Gemeinde Liblar1957
Verein zur Förderung des Universitätsseminars der Wirtschaft e.V.1973

Historie

1233erwähnt
1689Errichtung eines Neubaus
1850–1853Durchführung von Aus-/Umbauten
1879bei einem Brand beschädigt, anschließend Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BlessemErftstadt-Liblarteilweise erhaltene Wasserburg1.37
BuschfeldErftstadt-Bliesheimteilweise erhaltene Wasserburg1.59
KonradsheimErftstadt-LechenichWasserburg3.35
LechenichErftstadt-Lechenichteilweise erhaltene Wasserburg3.40
BrüggenKerpen-BrüggenSchlossrest4.81
Swister TurmWeilerswistRuine5.44
GymnichErftstadt-GymnichSchloss6.01
Redinghoven 
Reddinghoven
Erftstadt-FriesheimBurg6.32
Rheindorfer Burg 
Domäne Walberberg
Bornheim-WalberbergWasserburg6.40
Kraheshof 
Krahesburg
Erftstadt-FriesheimBurg6.73
AugustusburgBrühlJagdschloss6.87
KitzburgBornheim-WalberbergSchloss7.00
Weiße Burg 
Quentelsburg
Erftstadt-FriesheimBurgrest7.02
Bachem 
Obere Burg
Frechen-BachemBurg7.44
Aldenrath 
Aldenrode
Hürth-Gleuelverschwundene Wasserburg7.63
TüschenbroichWegberg-Tüschenbroichteilweise erhaltene Wasserburg7.77
Palmersdorfer Hof (Brühl)BrühlHerrenhaus7.78
FischenichHürth-FischenichRuine7.83
KendenichHürth-KendenichSchloss7.84
Schallmauer 
Schallmoor
Hürth-BerrenrathSchloss7.86
GroßvernichWeilerswist-VernichRuine7.94
SchallenburgBrühl-SchwadorfWasserburg8.12
FalkenlustBrühlJagdschloss8.12
Wolfsburg 
Broicher Hof
Bornheim-RoisdorfSchloss8.51
NiederbergErftstadt-NiederbergWasserburg8.83
Godorf 
Godorfer Burg
Godorfer Hof
Wesseling-BerzdorfSchloss8.97
GleuelHürth-GleuelWasserburg9.01
Sechtem 
Kraneburg
Weiße Burg
Bornheim-SechtemBurghaus9.67
MetternichWeilerswist-MetternichWasserburg9.68
HemmerichBornheim-HemmerichRuine9.80
Walberberg 
Hexenturm
Alte Burg
Bornheim-WalberbergBurgrest9.94

Quellen und Literatur

  • Boebe,  Sabine: Schloss Gracht in Erftstadt-Liblar. Rheinische Kunststätten 355, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss 1990