Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
KreisKleve
Ort47551 Bedburg-Hau-Huisberden
Adresse:Schlenk 14
Lage:auf dem Nordufer des Tiller Altrheins zwischen dem Ortskern Huisberden und Gensward
Koordinaten:51.79306°, 6.216465°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Ehemalige Wasserburg mit spätmittelalterlicher Kern, doppeltes Grabensystem, eingeschossiges Wohnhaus im Bereich der ehemaligen Vorburg
Im Ortsteil Husiberden finden Sie durch Gräben und Wälle befestigte Wasserburg Haus Eyl. Hier lebten die Kreuzritter vom Haus Eyl. Nach einer wechselvollen Geschichte sind heute von der Wasserburg mit dem spätmittelalterlichen Kern nur noch das doppelte Grabensystem und Teile der Vorburg erhalten. Anstelle des wohl im ausgehenden 18. Jahrhundert abgebrochenen Hauptschlosses findet man heute eine Insel. Das Gut ist bewohnt und evtl. nach Absprache mit dem Hausherrn zu besichtigen.

ErhaltenHerrenhaus, doppeltes Grabensystem, Teile der Vorburg
Herkunft des NamensDer ehemalige Rittersitz hieß noch um 1300 Weilhusen, weil Albert von Eyl die Erbtochter Jutta von Weilhusen heiratete.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ritter Elbert van Eylals Erbauer
Ritter von Eyl

Historie

1341erwähnt
1681Neubau eines Herrenhauses im Vorburgbereich
Ende 18. Jh.Abbruch der Hauptburg

Quellen und Literatur

  • Hohmann, Karl-Heinz: Gemeinde Bedburg-Hau. Rheinische Kunststätten 479, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss 2003
  • Petri, Dr. Franz / Droege,  Dr. Georg / Fink,  Dr. Klaus: Nordrhein-Westfalen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 3,  Stuttgart 1970

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
GenswardBedburg-Hau-HuisberdenHerrenhaus0.91
Ossenbroek 
Ossenbroich
Bedburg-Hau-Till-Moylandverschwundener Adelssitz2.40
Schmitthausen 
Schmithausen
Kleve-KellenSchloss3.08
HausenHeimbach-HausenWasserburg3.45
MoylandBedburg-HauSchloss4.43
EmmerichEmmerichStadtbefestigung4.51
SchwanenburgKleveBurg5.39
Kemnade 
Wissel
Kalkar-WisselWasserburg5.53
KleveKleveStadtbefestigung5.62
RindernKleve-RindernSchloss6.13
Hohe Sorge 
Hohesorg
Emmerich-SpeelbergAdelssitz6.70
Grieth 
Haus Grieth
Kalkar-GriethHerrenhausrest6.89
HorstKalkar-AltkalkarWasserschloss6.98
Borghees 
Bruckhees
Emmerich-BorgheesSchloss7.05
Hassent 
Haus Hassent
Emmerich-BorgheesAdelssitz7.46
Gnadenthal 
Gnadental
Kleve-DonsbrüggenWasserschloss7.62
Saarbrückerwerd 
Haus Saarbrückerwerd
Kleve-Schenkenschanzverschwundene Burg8.73
ReckenburgEmmerich-PraestSchloss8.85
BiesenburgKleve-Düffelwardverschwundene Burg8.94
HönnepelKalkar-Hönnepelteilweise erhaltene Wasserburg8.94
Elten 
Eltnon
Eltenberg
Hochelten
Emmerich-Niedereltenverschwundene Stift9.54
Offenberg 
Haus Offenberg
Emmerich-Praestverschwundene Wasserburg9.66
Monterberg 
Munta
Monre-Berg
Altkalkar
Kalkar-Altkalkarverschwundene Burg9.90

Eintrag kommentieren