Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Köln
Rhein-Sieg-Kreis
Ort53604 Bad Honnef
Lage:auf dem gleichnamigen Berg im Siebengebirge
Koordinaten:50.664043°, 7.250389°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Langgestreckte Höhenburganlage, Außenbering mit Zwinger und zwei Halbtürmen, Vor- und Hauptburg
Die Löwenburg ist die einzige Burg im Siebengebirge, deren Grundmauern nahezu vollständig erhalten sind.

ErhaltenReste von Ringmauern und Turm
Historische FunktionDie Burg diente als Grenzfeste gegen die kurkölnischen Burgen Drachenfels und Wolkenburg.
Herkunft des NamensMit dem Wort „lewe“ wurde im Mittelhochdeutschen eine steile Anhöhe bezeichnet.


Turm


Turmdaten

Form:quadratisch
ursprüngliche Höhe:
Grundfläche:6,5 x 6,5 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Graf Heinrich II. von SaynErbauer
Herren von Sponheim–Heinsbergvon Löwenburg
Herren von Heinsberg1362
Herzogtum Jülich–Berg1484

Historie

um 1200erbaut
29.August 1247 („castrum Lewinberg“)
13./14. Jh.Bau der Vorburg
14. Jh.Bau der Zwingeranlage
seit dem 16. Jh.verfallen
1618/48im Dreißigjährigen Krieg zerstört
1881Abbruch des Bergfrieds
1977–1985archäologisch untersucht und saniert

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Haus im Turm 
Villa Merkens
Bad Honnef-RhöndorfSchloss0.04
Ittenbach 
Merkenshöhe
Bad Honnef-Ittenbachverschwundene Burg0.44
WolkenburgKönigswinterverschwundene Burg2.49
RosenauKönigswinterBurgrest2.60
ReitersdorfBad HonnefBurgrest2.70
DrachenfelsKönigswinterRuine2.84
DrachenburgKönigswinterSchloss3.14
HirschburgKönigswinterVilla3.30
Rolandseck 
Rolandsbogen
Remagen-RolandseckBurgrest4.19
Nesselburg 
Haus Nesselberg
Bonn-Mehlemverschwundene Burg4.66
BroichhofWachtberg-NiederbachemGutshaus4.69
Rheinbreitbach 
Untere Burg
Rheinbreitbachverschwundene Wasserburg5.39
Niederbach 
Marienburg
Königswinter-Oberpleisteilweise erhaltenes Wasserschloss5.88
Muffendorf 
Deutschordenskommende
Bonn-MuffendorfSchloss6.31
Godesburg 
Godesberg
Bonn-Bad GodesbergRuine7.41
Alte Burg 
Bennerscheid
Königswinter-OberpleisWallburg7.44
UnkelUnkelStadtbefestigung7.46
Unkel 
Heerestorffsches Haus
Herresdorfsches Haus
Burg Unkel
UnkelAdelssitz7.73
Oberkassel 
Lippesches Palais
Lippesches Landhaus
Lippisches Schloss
Bonn-OberkasselHerrenhaus7.95
Steiner HäuschenBonn-OberkasselBurgrest7.97
Vilszelt 
Vilszelt
Filzelt
Velshelt
Valshelle
Unkel-HeisterWasserburg8.10
Ernich 
Haus Ernich
RemagenHerrenhaus8.19
ErpelErpelStadtbefestigung8.79
MarienfelsRemagenSchloss8.82
Rennenberg 
Alt-Rennenberg
Linz am Rhein-Kasbach-OhlenbergRuine9.07
Ramersdorf 
Deutschordenskommende
Bonn-RamersdorfSchloss9.29
Kollenburg 
Collenburg
Kasbach-Ohlenberg-NiederkasbachBurghaus9.38
RennenbergLinz am Rhein-Kasbach-OhlenbergSchloss9.55
Friesdorf 
Friesdorfer Burghaus
Bonn-FriesdorfBurghaus9.61
BroichTroisdorf-SpichWasserburg9.67
BirlinghovenSankt Augustin-BirlinghovenHerrenhaus9.67
BirlinghovenSankt Augustin-BirlinghovenSchloss9.95

Quellen und Literatur

  • Euskirchen,  Claudia /  Gisbertz,   Olaf /  Schäfer,   Ulrich: Nordrhein-Westfalen I - Rheinland. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 2005
  • Firmenich,  Heinz: Stadt Bad Honnef. Rheinische Kunststätten 12, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.),  Neuss 1987
  • Horn,  H.G.: Die Löwenburg bei Bad Honnef 1994
  • Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.): Burgruine Löwenburg instandgesetzt, in: Zeitschrift "Rheinische Heimatpflege" 2/86, S. 138-42,  Neuss/Köln 1986
  • Thon,  Alexander /  Ulrich,   Stefan: "… wie ein Monarch mitten in seinem Hofstaate thront" - Burgen am unteren Mittelrhein,  Regensburg 2010