Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bezirk:Rheinhessen-Pfalz
Donnersbergkreis
Ort67822 Mannweiler-Cölln
Lage:auf einem steilen Bergvorsprung über dem Alsenztal
Koordinaten:49.696608°, 7.793668°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ehemalige Reichsburg, ovale Anlage in Spornlage mit Ober- und Unterburg, Halsgraben im Norden, hoher quadratischer Flankierungsturm, hohes Eckvorwerk


Erhalten: Reste der Umfassungsmauern


Hier bin ich

Kapelle

Um 1330 wurde in der Burg eine Kapelle eingerichtet.

Maße

max. Länge der Anlage 90 m
Höhe des Flankierungsturmes ca. 7 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von RandeckErbauer
Embecho von Löwenstein1248 nach Heirat mit Luderade von Randeck
Herren von Lewenstein
Herren von Flersheim1420 durch Heirat
Kurpfalz
Kulturhistorischer Verein Mannweiler–Cölln

Historie

Ende 12.Jh. für die Herren von Randeck errichtet
1202 ("Henricus de Randeke")
15. Jh.Erwähnung des Turms
1689im Pfälzischen_Erbfolgekrieg durch französische Truppen zerstört, Mai 1690 Sprengung des Bergfrieds
1817Abtragung der Ringmauer
nach 1980Freilegung der Oberburg

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Stolzenburg 
Stolzenberg
67808Bayerfeld-SteckweilerDBKverschwundene Burg1.72
Landsburg 
Moschellandsburg
Landsberg
67823ObermoschelDBKRuine3.31
Obermoschel 
Bernsteinsches Schloss
67823ObermoschelDBKSchloss3.79
Lewenstein 
Löwenstein
Lewinstein
Lebenstein
67823NiedermoschelDBKRuine4.48
Gaugrehweiler 
Rheingräfliches Schloss
67822GaugrehweilerDBKSchlossrest5.12
Schneeburg 
Schneeberg
Schneebergerhof
67813GerbachDBKverschwundene Burg6.82
Rockenhausen 
Herrschaftliches Schloss
Ruhenburg
67806RockenhausenDBKSchloss7.68
Glaadt 
Jünkerath
54584Jünkerath-GlaadtVULKRuine7.71
Montfort67826Hallgarten (Pfalz)BKRuine7.88
Duchroth 
Montforter Hof
Montforterhof
Neues Schloss im Tal
55585DuchrothBKSchlossrest7.95
Frauenstein67808RuppertseckenDBKverschwundene Burg8.36
Ruppertsecken 
Ruprechtseck
67808RuppertseckenDBKBurgrest8.40
Meisenheim 
Herzog-Wolfgang-Haus
55590MeisenheimBKteilweise erhaltenes Schloss8.82
Hunolsteiner Hof (Meisenheim) 
Hunolsteiner Hof
55590MeisenheimBKAdelshof8.86
Steinkallenfelser Hof (Meisenheim) 
Steinkallenfelser Hof
55590MeisenheimBKAdelshof8.88
Fürstenwärther Hof (Meisenheim) 
Fürstenwärther Hof
55590MeisenheimBKAdelshof8.88
Kellenbacher Hof (Meisenheim) 
Kellenbacher Hof
55590MeisenheimBKAdelshof8.89
Odernheim 
Wittelsbacher Schlösschen
55571Odernheim am GlanBKSchloss9.91
Odernheim55571Odernheim am GlanBKStadtbefestigung9.97

Quellen und Literatur

  • Donnersberg-Touristik-Verband (Hrsg.): Burg- und Klosterruinen im Donnersbergkreis o. J.
  • Hornberger,  Rudolf /  Vogt,   Dr. Werner: Burgen und Schlösser an Rhein und Nahe, Sparkasse Rhein-Nahe (Hrsg.) 1993
  • Keddigkeit,  Jürgen /  Burkhart,   Ulrich /  Übel,   Rolf: Pfälzisches Burgenlexikon IV.1 O-Sp, Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.) 2007
  • Medding,  Wolfgang: Burgen und Schlösser in der Pfalz und an der Saar. Burgen - Schlösser - Herrensitze,  Frankfurt/Main 1981
  • Thon,  Alexander /  Reither,   Hans /  Pohlit,   Peter: "Wie Schwalben Nester an den Felsen geklebt…" - Burgen in der Nordpfalz,  Regensburg 2005
  • Weber,  Friedrich W.: Die Herrensitze der Adelsfamilie von Flersheim,  Otterbach 1995