Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Salten-Schlern
Ort39018 Terlan
Lage:auf dem Burgberg unmittelbar über Siebeneich
Koordinaten:46.521920°, 11.275218°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Kleinräumige, rechteckige Anlage

ErhaltenMauerreste


Maße

Anlage ca. 40 x 30 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von TerlanErbauer
Grafen von Tirol

Historie

Ende 12.Jh. für die Grafen von Terlan errichtet
1234erwähnt
um 1600verfallen

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Terlan 
St. Margareth in Klaus
TerlanRuine0.81
Neuhaus 
Maultasch
TerlanRuine1.60
Klause von Terlan 
Morith
Untere Burg
TerlanBurgrest1.61
Greifenstein 
Sauschloss
Jenesien-GlaningRuine1.69
Lechenegg 
Lechenhof
TerlanAnsitz2.24
LiebenaichTerlanAnsitz2.30
Terlan 
St. Peter
TerlanRuine2.32
Kreut 
Turm in Kreut
Turm zu Kreut
TerlanWohnturm2.97
Kreidenturm 
Kreideturm
Eppan-PerdonigRuine3.83
WolfsthurnAndrianBurg4.03
Hocheppan 
Hoheneppan
Eppan-MissianRuine4.09
AndrianAndrianBurgrest4.09
FestensteinEppan-PerdonigRuine4.46
Jenesien 
Turmhof
Turnerhof
JenesienWohnturm4.52
BerndorfBozenAnsitz4.71
Boymont 
Boimont
Eppan-MissianRuine4.82
KorbEppan-MissianSchloss4.84
Kreuzweghof 
Pillhof
Eppan-FrangartAnsitz4.91
Sigmundskron 
Castelfirmiano
Firmian
Formincaria
BozenRuine5.17
Troyenstein 
Treuenstein
Gries
Torre Druso
Gscheibter Turm
BozenBurgrest5.59
Warth 
Wart
Eppan-Sankt PaulsBurg5.71
Schwanburg 
Haus in der Gaul
NalsAnsitz5.94
Klebenstein 
Turm zu Karnol
BozenBurg6.01
Rendelstein 
Rendlstein
Gschlössl
Bozen-St. AntonBurg6.07
Payrsberg 
Payersberg
NalsRuine6.07
CompilBozenBurg6.08
Maretsch 
Castel Mareccio
BozenWasserburg6.13
Gruonsberg 
Griensberg
Grumsberg
Eppan-Girlanverschwundene Burg6.16
LindenburgBozenAnsitz6.19
HubbauerBozenAnsitz6.27
GerstburgBozenAnsitz6.28
Schönhaus 
Stachelburg
Untermarienberg
NalsAnsitz6.29
Montan 
Montani
Eppan-BergBurg6.29
Rafenstein 
Ravenstein
Sarner Schloss
BozenRuine6.32
Payrsberg 
Ober-Payrsberg
BozenAnsitz6.40
Runkelstein 
Castel Roncolo
Ritten-WangenBurg6.45
KolleggBozenAnsitz6.47
TroyburgBozenAnsitz6.50
WeißenheimEppan-BergAnsitz6.54
ThurnBozenteilweise erhaltener Wohnturm6.55
Kasatsch 
Pfefferburg
Pfeffersburg
Tisens-PrissianRuine6.56
ZinnenbergEppan-BergAnsitz6.58
Campofranco (Bozen)BozenPalais6.58
Wendelstein 
Sankt Afra
BozenBurgrest6.58
RiedRitten-WangenBurg6.59
SchrofensteinBozenWohnturm6.63
Weineck 
Weinegg
BozenBurgrest6.70
RieglheimBozenAnsitz6.70
EngelsburgBozenAnsitz6.72
BozenBozenStadtbefestigung6.72
Fingeller Schlössl 
Fingeller Schlösschen
Walbenstein
BozenRuine6.73
PrackensteinBozenAnsitz6.76
AltenburgEppan-Sankt MichaelAnsitz6.80
VergutzBozenAnsitz6.80
FreudensteinEppan-BergBurg6.88
HörtenbergBozenAnsitz6.92
PaschbachEppan-Sankt MichaelWohnturm7.02
AichbergEppan-BergAnsitz7.11
Wangen-Bellermont 
Langenecker Schloss
Ritten-WangenBurg7.13
Turmbach 
Turm in Turmbach
Eppan-Sankt PaulsWohnturm7.15
Haselburg 
Haselberg
Castel Flavon
Bozen-HaslachBurg7.28
AngerburgEppan-Sankt MichaelAnsitz7.71
WendelsteinEppan-Sankt MichaelAnsitz7.76
KatzenzungenTisens-PrissianBurg7.78
JohanneskofelRitten-WangenRuine7.79
Moos 
Moos-Schulthaus
Eppan-Sankt MichaelAnsitz7.86
GleifheimEppan-PigenoAnsitz7.96
GlögglhofBozenAnsitz8.07
Fahlburg 
Turm zu Prissian
Turm zu Vall
Tisens-PrissianWohnturm8.07
EnglarEppan-PigenòBurg8.11
GandeggEppan-PigenoSchloss8.19
Altfirmian 
Alt-Firmian
Eppan-PigenoRuine8.25
WaldgriesBozenAnsitz8.67
ZwingenbergTisens-PrissianBurg8.70
Kröllturm 
Gargazon / Gargazzone
GargazonBurgrest8.88
Tinzelleiten 
Tinzlleiten
Tinzlturm
Dinzlleiten
LeifersRuine9.54
KampennBozen-KampennBurg9.62

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Südtiroler Burgenkarte, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) 1995
  • Dumler,  Helmut: Wanderungen zu Burgen und Schlössern in Südtirol,  München 1991
  • Graf Trapp,  Dr. Oswald: Raum Bozen. Tiroler Burgenbuch 8,  Bozen 1988