Lage

Land:Schweiz
Kanton:Aargau
Verwaltungseinheit:Brugg
Ort5105 Auenstein
Lage:sw unterhalb der Kirche am Nordufer der Aare
Koordinaten:47.415291°, 8.139450°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ursprünglich Wasserburg auf einem Felsen in der Aare
Das Schloss war Eigengut der Herrn voon Rinach, die den Besitz von den Grafen von Habsburg verbrieft erhielten.


Hier bin ich

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von GowensteinErbauer
Herren von Rinach1300/07 als Verbriefung der Herzöge von Österreich
Hans Rudolf von Luternau1487 Kauf
Familie von Mülinen1491
General Johann Ludwig von Erlach1648 Kauf
Familie von Erlachbis 1732
Stadt Bern1732 Kauf
Kanton Aargau1803–Mitte 19. Jh.
Pfarrer Urech–Imhof
1878 Kauf
Frau Alice Hoffmann1927
Rudolf Hug1956 Kauf
Hermann Reller1970 Kauf
Roger Reller2005

Historie

13.Jh. für die Herren von Gowenstein errichtet
1212 ("Mangolt von Gowenstein" und dessen Erben in einem Rodel des Klosters St. Urban)
1389durch die Berner erobert und zerstört
1853/58Ausbau der Ruine zum Schloss, Aufstockung des Turms
1928/29Errichtung eines Anbaus
1992Renovierung der Anlage

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Wildenstein5106VeltheimAGBurg1.97
Kasteln5108OberflachsAGBurg3.30
Schenkenberg5112ThalheimAGRuine4.15
Lenzburg5600LenzburgAGStadtbefestigung4.37
Lenzburg5600LenzburgAGBurg4.66
Lenzburg 
Gexi-Schlössli
5600LenzburgAGJagdschloss5.01
Lenzburg 
Gofischlössli
5600LenzburgAGJagdschloss5.05
Brunegg 
Braunegg
5505BruneggAGBurg5.73
WildeggMöriken-WildeggAGBurg6.11
Horen 
Rosenberg
5024KüttigenAGBurgrest6.17
Suhr 
Meierhof
Salzhof
5034SuhrAGteilweise erhaltener Wohnturm6.43
Schlössli (Aarau) 
Schlössli
5000AarauAGBurg7.46
Aarau5000AarauAGStadtbefestigung7.58
Aarau 
Rore
5000AarauAGteilweise erhaltener Wohnturm7.66
Küngstein 
Königstein
5024KüttigenAGRuine8.02
Urgiz5026DensbürenAGBurgrest8.29
BöttsteinBöttsteinAGBurg8.47
Altenburg5200BruggAGBurg8.47
Liebegg5722GränichenAGBurg8.93
Schwarzer Turm (Brugg) 
Schwarzer Turm
5200BruggAGWohnturm9.34
Trostburg5723TeufenthalAGteilweise erhaltene Burg9.57
Wessenberg5318MandachAGRuine9.80

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel,  Thomas: Schweizer Burgenführer 1995