Lage

Land:Schweiz
Kanton:Aargau
Verwaltungseinheit:Lenzburg
OrtMöriken-Wildegg
Adresse:Effingerweg 5
Lage:nw über Wildegg auf einem Ausläufer des Chestenberges
Koordinaten:47.462476°, 8.181043°
Lage in Google MapsLage in OpenStreetMapLage in OpenTopoMap

Beschreibung

Mittelalterlicher Bergfried mit angefügtem, barockisiertem Wohngebäude, Schlosshof, Nebengebäude

Park/GartenNutz- und Lustgarten, Rosengarten, Reben, Lindenterrasse


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen von HabsburgErbauer
Truchsesse von Wildegg
Herren von Hallwyl1348
Johann Kaspar Effinger1484 Kauf
Familie Effingerbis 1912
Schweizer Eidgenossenschaft1912

Historie

um 1200 für die Grafen von Habsburg errichtet
1242 (Truchsesse von Wildegg)
13. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
1552durch Blitzschlag zerstört
ab 1658Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
BöttsteinBöttsteinBurg2.37
AltenburgBruggBurg2.37
Schwarzer Turm (Brugg) 
Schwarzer Turm
BruggWohnturm3.24
WildensteinVeltheimBurg4.18
Brunegg 
Braunegg
BruneggBurg5.14
KastelnOberflachsBurg5.20
Auenstein 
Schlössli
Gowenstein
AuensteinWasserburg6.11
Habsburg 
Vordere und Hintere Habsburg
HabsburgBurg6.11
SchenkenbergThalheimRuine6.45
Lenzburg 
Gexi-Schlössli
LenzburgJagdschloss7.84
LenzburgLenzburgStadtbefestigung8.35
LenzburgLenzburgBurg8.37
Lenzburg 
Gofischlössli
LenzburgJagdschloss8.53
SteinBadenRuine9.43
Baden 
Schlössli
Stein
BadenRuine9.44
UrgizDensbürenBurgrest9.71
Baden 
Landvogteischloss
Niderhus
Niedere Feste
BadenBurg9.83

Quellen und Literatur

  • Hauswirth, Fritz: Burgen und Schlösser in der Schweiz, Schweizerische Verkehrszentrale (Hrsg.) 1975
  • Schloss Wildegg,  Braunschweig 1988